Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Kursziel der Deutschen Bank für Ryanair steigt leicht

Kursziel der Deutschen Bank für Ryanair steigt leicht

by T. Kapitalus

Die Konzernführung der Billigfluglinie Ryanair scheint auf der jüngst abgehaltenen Telefonkonferenz ziemlich überzeugt zu haben. Denn wie Deutsche Bank-Analyst in seiner heute aktualisierten Studie feststellt:

…habe das Management der Fluggesellschaft die Hoffnung auf eine rasche geschäftliche Erholung zum Ausdruck gebracht.

Der Analyst hält deshalb die Aktie von Ryanair weiter für aussichtsreich und bestätigt deshalb seine Einstufung mit “Buy”. Das Kursziel erhöht er darüber hinaus leicht von 17,60 auf 19,50 Euro.

Aktien der Ryanair Holdings legen heute 0,7 Prozent auf 16,55 Euro zu. Bis zu ihrem neuen Kursziel sieht die Deutschen Bank damit mittelfristig ein Kurspotenzial von rund 18 Prozent.

[adinserter block=”1″]

Bild von Jakub Petrymusz auf Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Deutsche EuroShop AG | Cancom SE | HeidelbergCement AG | Knorr-Bremse AG | Singulus Technologies |