Startseite » Unternehmensnews » Deutsche Biotech Innovative meldet postive Phase-II-Studie bei AdrenoMed

Deutsche Biotech Innovative meldet postive Phase-II-Studie bei AdrenoMed

Erfolgreich die doppelt verbindende Phase-II-Studie zum Einsatz des Antikörpers Adrecizumab bei Patienten mit septischem Schock konnte die AdrenoMed AG durchführen. Dabei wurde nach Unternehmensangaben:

…er primäre Endpunkt der AdrenOSS-2-Studie erreicht: Adrecizumab wurde gut vertragen und zeigte ein günstiges Sicherheitsprofil.

Weiter teilt AdrenoMed mit, dass die Wirkungsweise mit den Ergebnissen bestätigt wurde, d.h. dass Adrecizumab rasch den Plasmaspiegel von bioaktivem Adrenomedullin erhöht.

An der AndrenoMed AG ist die Deutsche Biotech Innovative AG (DBI) mit einem Anteil von 12,8 Prozent beteiligt. Die Aktien der DBI regieren nicht auf die Meldung und liegen unverändert zu gestern bei 116 Euro.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.BayWa AG Aktie | Volkswagen AG Vz. Aktie | Constantin Medien AG Aktie | Software AG Aktie | adidas AG Aktie | Kontron AG Aktie |