Startseite » News zu Unternehmen » Aktie im Fokus: Biotest meldet Fortschritte mit Trimodulin

Aktie im Fokus: Biotest meldet Fortschritte mit Trimodulin

Zusammenfassung

  • Biotest behandelt ersten Patienten mit sCAP in Phase III-Studie mit Trimodulin.
  • Trimodulin ist ein einzigartiges Plasmaproteinpräparat.
  • Die ESsCAPE-Studie wird in bis zu 20 Ländern durchgeführt.
  • sCAP ist eine lebensbedrohliche Erkrankung mit hoher Sterblichkeitsrate.
  • Frühere Studien zeigen vielversprechende Ergebnisse mit Trimodulin.

Fortschritte im Rahmen seiner Phase-III-Studie ESsCAPE zur Behandlung von Patienten mit schwer ambulant erwerbender Lungenentzündung (sCAP) hat heute der Pharma- und Plasmaspezialist Biotest AG gemeldet. Wie Biotest meldet, wurde jetzt der erste Patient im Rahmen dieser Studie auf einer Intensivstation behandelt. Insgesamt sollen in der in bis zu 20 Ländern durchgeführten Studie 590 erwachsene Patienten aufgenommen werden und mit dem Präparat Trimodulin oder einem Placebo behandelt werden.

Trimodulin ist ein weltweit einzigartiges, innovatives humanes Plasmaproteinpräparat, das sich in einer fortgeschrittenen Entwicklungsphase befindet. Das Besondere daran ist, dass es in einem Therapiegebiet mit hohem medizinischen Bedarf entwickelt wird. Es wird erwartet, dass Trimodulin die Sterblichkeitsrate bei Patienten mit invasiver mechanischer Beatmung und sCAP signifikant senkt.

Neben der Behandlung von sCAP werden aktuell auch Einsatzmöglichkeiten von Trimodulin bei einer COVID-19-Erkrankung entwickelt.

Biotest-Vorzugsaktien legen aktuell 0,6 Prozent auf 31,60 Euro zu.

Das könnten Ihre Fragen dazu sein:
Was ist Trimodulin?

Trimodulin ist ein innovatives humanes Plasmaproteinpräparat zur Behandlung von sCAP.

Wie viele Patienten werden in der ESsCAPE-Studie aufgenommen?

In der Studie werden etwa 590 erwachsene Patienten mit sCAP aufgenommen.

Was ist das Hauptziel von Trimodulin?

Das Hauptziel ist die Senkung der Sterblichkeitsrate bei Patienten mit sCAP.

Wofür wird Trimodulin noch entwickelt?

Trimodulin wird auch für die Behandlung von COVID-19 entwickelt.

Was waren die Ergebnisse der CIGMA-Studie?

Die CIGMA-Studie zeigte eine Reduktion der Sterblichkeitsrate bei Patienten, die mit Trimodulin behandelt wurden.

Wie viele Länder sind an der ESsCAPE-Studie beteiligt?

Die Studie wird in bis zu 20 Ländern weltweit durchgeführt.

[crp]Evonik Industries AG Aktie | STRATEC Biomedical AG Aktie | HomeToGo SE Aktie | ETFS Longer Dated Natural Gas ETC Aktie | Sixt Leasing SE Aktie | Talanx AG Aktie |