Startseite » News zu Unternehmen » Yimmugo®-Zulassung – Ein Meilenstein für die Biotest-Aktie?

Yimmugo®-Zulassung – Ein Meilenstein für die Biotest-Aktie?

Die Biotest AG, ein renommierter Anbieter von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln, hat kürzlich eine bedeutende Zulassung für ihr innovatives Immunglobulin Yimmugo® in Großbritannien erhalten. Diese Zulassung stellt einen wichtigen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von Biotest dar und eröffnet neue Möglichkeiten für das Unternehmen auf dem europäischen Markt.

Die Zulassung von Yimmugo® in Großbritannien

Yimmugo® ist ein neu entwickeltes polyvalentes Immunglobulin G-Präparat, das aus menschlichem Blutplasma gewonnen wird. Es ist für die intravenöse Gabe bestimmt und wird zur Substitutionstherapie bei verschiedenen Immunmangelsyndromen sowie zur Immunmodulation bei bestimmten Autoimmunerkrankungen eingesetzt. Die Zulassung in Großbritannien folgt auf bereits erfolgte Zulassungen in Deutschland und Österreich und erweitert somit das geografische Einsatzgebiet dieses wichtigen Medikaments.

Produktion und Qualität von Yimmugo®

Das Besondere an Yimmugo® ist, dass es das erste Präparat ist, das mit einem innovativen Verfahren in der neuen Produktionsanlage „Biotest Next Level“ in Dreieich hergestellt wird. Diese moderne Produktionsanlage steht für höchste Produktqualität und einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen. Die Sicherheit, Wirksamkeit und Verträglichkeit von Yimmugo® wurden in umfangreichen Zulassungsstudien geprüft, sodass Patienten in Großbritannien nun von diesem hochwertigen Produkt profitieren können.

Die Bedeutung der Zulassung für Biotest

Die Zulassung von Yimmugo® in Großbritannien ist nicht nur ein Zeichen für die Qualität und Wirksamkeit des Produkts, sondern auch ein Beleg für die Innovationskraft und das Engagement von Biotest im Bereich der Plasmaproteine und biotherapeutischen Arzneimittel. Mit dieser Zulassung kann Biotest nun noch mehr Patienten erreichen und zur Verbesserung ihrer Lebensqualität beitragen.

Über Biotest

Biotest ist ein global agierendes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Immunglobulinen, Gerinnungsfaktoren und Albumin spezialisiert hat. Diese Produkte werden aus menschlichem Blutplasma hergestellt und kommen bei Erkrankungen des Immunsystems oder der blutbildenden Systeme zum Einsatz. Mit mehr als 2.300 Mitarbeitern weltweit und einer umfassenden Wertschöpfungskette, die von der Forschung bis zur weltweiten Vermarktung reicht, ist Biotest ein wichtiger Player auf dem Markt für Plasmaproteine und biotherapeutische Arzneimittel.

Zusammenfassung

– Biotest erhält Zulassung für Yimmugo® in Großbritannien
– Yimmugo® ist ein neu entwickeltes Immunglobulin G-Präparat
– Produktion erfolgt in der modernen Anlage „Biotest Next Level“ in Dreieich
– Zulassung unterstreicht Innovationskraft und Engagement von Biotest
– Biotest ist ein global agierendes Unternehmen im Bereich Plasmaproteine und biotherapeutische Arzneimittel

Das könnten Fragen dazu sein:

Was ist Yimmugo®?

Yimmugo® ist ein neu entwickeltes polyvalentes Immunglobulin G-Präparat aus menschlichem Blutplasma zur intravenösen Gabe.

Wo wird Yimmugo® produziert?

Yimmugo® wird in der neuen Produktionsanlage „Biotest Next Level“ in Dreieich hergestellt.

Wofür wird Yimmugo® eingesetzt?

Es wird zur Substitutionstherapie bei verschiedenen Immunmangelsyndromen sowie zur Immunmodulation bei bestimmten Autoimmunerkrankungen eingesetzt.

Wie viele Mitarbeiter hat Biotest weltweit?

Biotest beschäftigt weltweit mehr als 2.300 Mitarbeiter.

Welche anderen Produkte entwickelt Biotest?

Biotest entwickelt und vermarktet Immunglobuline, Gerinnungsfaktoren und Albumin.

Wo hat Yimmugo® bereits Zulassungen erhalten?

Yimmugo® hat bereits Zulassungen in Deutschland und Österreich erhalten.

Was zeichnet die Produktionsanlage „Biotest Next Level“ aus?

Die „Biotest Next Level“ Produktionsanlage steht für höchste Produktqualität und einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen.