Startseite » DEUTZ AG Aktie | Analyse | News

DEUTZ AG Aktie | Analyse | News

by Karl Wolf
Datum
Nachrichten zu DEUTZ AG Aktie
Quelle
06.02.24 - 12:18
Deutz: Dreht die Aktie schon wieder auf?
  ≡

Der Verkauf der verlustbringenden Tochter Torqeedo war für die Aktie von Deutz eine Art Befreiungsschlag. Analysten haben ihre Schätzungen...

02.02.24 - 13:18
Schnäppchenjäger bei Deutz: Diese Zahlen sprechen für sich
  ≡

Deutz hat seine im Jahr 2017 übernommene Tochter Torqeedo wieder abgestoßen. Der Plan des Motorenherstellers, mit den elektrischen Antrieb...

01.02.24 - 13:48
Traditionskonzern im Aufwind: Zieht die Aktie nach +25% direkt weiter durch?
  ≡

Um sich stärker auf die klassischen Motoren und das bestehende Servicegeschäft zu konzentrieren, hat Deutz seine Bootsmotorentochter Torqe...

24.01.24 - 09:03
Deutz-Aktie im Steigflug: Jetzt trommeln auch die Analysten
  ≡

Die Aktien von Deutz haben in den vergangenen Tagen kräftig zugelegt. Seit Freitag steht für die Papiere des Motorenbauers ein Plus von me...

24.01.24 - 08:15
AktienUpdate – Aurubis, Deutz, Datagroup und Nordex im Blick
  ≡

Was war zuletzt am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten und wo haben sich die Kurse am stärksten bewegt? Das können Sie morgens immer kurz und kompakt in unserem Rückblick auf den vorangegangenen Handelstag nachlesen. (mehr …)...

23.01.24 - 13:15
Deutz-Aktionäre aufgepasst – Warburg hebt Kursziel nach Motorendeal an!
  ≡

Ein wahres Kursfeuerwerk haben in den letzten Tagen die Aktien des Motorenbauers Deutz abgebrannt. Gestern schlossen die Papiere 8,8 Prozent höher bei 5,21 Euro und haben damit innerhalb der letzten vier Tage knapp 20 Prozent zugelegt. Dabei sorgte vor allem die Meldung über den Verkauf der Bootsmotorentochter Torqeedo an Yamaha für einen zweistelligen Millionenbetrag für gute Stimmung bei den Anlegern. Heute gönnen sich die Anleger allerdings eine Verschnaufpause und die im SDAX notierten Papiere legen bislang nur moderat um aktuelle 0,2 Prozent auf 5,22 Euro zu. Warburg Research hebt Kursziel an Mit mittelfristig weiter steigenden Kursen rechnet aber Analyst Stefan Augustin vom Analysehaus Warburg Research. In seiner heute aktualisierten Studie bezeichnet er den Deal mit Yamaha sowie die jüngst bekannt gegebene Übernahme von Service und Vertrieb für ausgewählte Rolls-Royce-Motoren als: einen großen Wandel für die Geschäfte des Motorenbauers. Er rechnet nun damit, dass Deutz 2025: ine Gewinnmarge vor Zinsen und Steuern von sieben Prozent erreichen könnte. Deshalb bestätigt er heute auch seine Einstufung für Deutz mit "Buy" und hebt das Kursziel für die Akt...

Die DEUTZ Aktiengesellschaft stellt Diesel- und Gasmotoren in Europa - im Nahen Osten - in Afrika - im asiatisch-pazifischen Raum und in Amerika her. Sie ist in drei Segmenten tätig: DEUTZ Kompaktmotoren - DEUTZ Kundenspezifische Lösungen und Sonstige. Das Segment DEUTZ Compact Motors wartet flüssigkeitsgekühlte Motoren mit einem Hubraum von bis zu 8 Litern. Das Segment DEUTZ Customized Solutions bietet luftgekühlte und flüssigkeitsgekühlte Motoren mit einer Kapazität von mehr als 8 Litern sowie Austauschmotoren und wiederaufbereitete Teile an. Das Segment Sonstige ist unter dem Markennamen Torqeedo an der Herstellung von elektrischen und hybriden Antriebssystemen für Schiffsanwendungen beteiligt, sowie an der Entwicklung von Hardware und Software für das Batteriemanagement unter dem Namen Futavis und konzentriert sich auf die Elektrifizierung von Antriebssystemen und elektrisch angetriebenen Wasserfahrzeugen. Das Unternehmen bietet außerdem die Installation - Wartung und Reparatur von Motoren an. Die Produkte des Unternehmens werden in verschiedenen Anwendungen eingesetzt - z. B. in Baumaschinen - Landmaschinen - Fördergeräten - Bodenabstützungen - stationären Einrichtungen - Nutzfahrzeugen - Schienenfahrzeugen - Booten und anderen Anwendungen. Das Unternehmen wurde 1864 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Köln - Deutschland.