Startseite » News zu Unternehmen » AktienUpdate – Ein Blick auf PAION, Nel ASA, HelloFresh und LPKF Laser

AktienUpdate – Ein Blick auf PAION, Nel ASA, HelloFresh und LPKF Laser

Was war zuletzt am Aktienmarkt los, von welchen Unternehmen gab es besonders wichtige Nachrichten und wo haben sich die Kurse am stärksten bewegt? Das können Sie morgens immer kurz und kompakt in unsrem Rückblick nachlesen.

PAION in schweren Turbulenzen

Das Pharmaunternehmen PAION hat gestern gemeldet, dass es umgehend einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahren stellen wird. Hintergrund sind Unregelmäßigkeiten im Verantwortungsbereich des Finanzvorstandes der Gesellschaft. Genauere Hintergründe werden nun ermittelt.

Außerdem teilt PAION mit, dass der Finanzvorstand Sebastian Werner mit sofortiger Wirkung als CFO und Vorstandsmitglied abberufen wird. Zudem wird die am Anfang erwähnte Bezugsrechtskapitalerhöhung vor dem Hintergrund des Insolvenzantrages nicht durchgeführt.

PAION-Aktien brechen gestern 83 Prozent auf 0,325 Euro ein.

Hier geht es direkt zur Originalnachricht


Nel ASA: RBC bestätigt Einstufung nach gemischten Quartalszahlen

Der norwegische Wasserstoffspezialist Nel ASA hat kürzlich seine Quartalszahlen vorgelegt, die gemischte Reaktionen hervorriefen. Trotz eines Umsatzwachstums von 120% im Vergleich zum Vorjahr verfehlte das Unternehmen die Erwartungen der Analysten. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag im dritten Quartal bei -109 Millionen Euro. Damit konnte die operative EBITDA-Marge gegenüber dem Vorjahresquartal kräftig von -64 Prozent auf -10 Prozent verbessert werden. Den Quartalsverlust reduzierte Nel ASA im dritten Quartal gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode um 13 Prozent auf 226 Millionen NOK (Q3/2022: 260 Millionen NOK).

Direkt nach den Zahlen hat sich Analyst Erwan Kerouredan von der kanadischen Bank RBC zu Wort gemeldet und die Einstufung für Nel ASA mit “Outperform”. bestätigt Das Kursziel für die Aktie belässt er unverändert bei 22 Norwegischen Kronen (NOK).

Gestern schlossen Aktien von NEL ASA an der Heimatbörse in Oslo 3,2 Prozent höher bei 7,10 NOK.

Hier geht es direkt zur Originalnachricht


HelloFresh: Rückkauf und rückläufige Zahlen

Der Kochboxversender HelloFresh hat im 3. Quartal einen Umsatzrückgang von 3% verzeichnet. Trotzdem plant das Unternehmen, eigene Aktien und Wandelschuldverschreibungen im Wert von bis zu 150 Millionen Euro zurückzukaufen.

Die Aktie reagierte mit einem deutlichen Kursverlust auf die Nachrichten und brach gestern bis zum Handelsschluss um 10,3 Prozent auf 21,84 Euro ein.

Hier geht es direkt zur Originalnachricht


LPKF Laser: Aufwärtstrend im 3. Quartal

LPKF Laser, ein Hersteller von Maschinen und Lasersystemen, verzeichnete im 3. Quartal 2023 eine positive Geschäftsentwicklung und hat eigenen Angaben zufolge “deutlich an Fahrt gewonnen“. Mit einem erzielten Konzernumsatz im 3. Quartal von 33 Millionen Euro und einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 2,7 Millionen Euro wurde das obere Ende der Prognosespanne erreicht. Für das Gesamtjahr wird die bisher kommunizierte Prognose bestätigt: LPKF peilt 2023 einen Konzernumsatz von 125 bis 135 Millionen Euro und eine EBIT-Marge von 3 bis 7 Prozent an.

Die Anleger waren offenbar zufrieden mit den Zahlen, den Aktien von LPKF Laser sprangen gestern um 9,5 Prozent auf 7,18 Euro.

Hier geht es direkt zur Originalnachricht

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.KWS SAAT SE Aktie | Varta AG Aktie | PUMA SE Aktie | Grenke AG Aktie | Gerresheimer AG Aktie | QSC AG Aktie |