Startseite » TLG Immobilien AG Aktie | Analyse | News

TLG Immobilien AG Aktie | Analyse | News

by Karl Wolf
Datum
Nachrichten zu TLG Immobilien AG Aktie
Quelle
26.08.20 - 08:18
Aroundtown gibt Gesamtjahresprognose ab – Aktie heute MDAX-Spitze
  ≡

Nachdem die ersten sechs Monate dieses "besonderen" Geschäftsjahres abgelaufenen sind, wagt sich der Immobilienspezialist Aroundtown an eine Prognose für das Gesamtjahr. Demnach soll der operative Gewinn (sogenannter FFO1) 2020 bei 460 bis 485 Mio. Euro liegen, das entspricht einem Ergebnis pro Aktie von 0,34 bis 0,36 Euro. Mit der Prognose liegt Aroundtown deutlich unter den Erwartungen der meisten Experten. Gut lief es für den Immobilienkonzern im 1. Halbjahr, vor allem aufgrund des Zusammenschlusses mit TLG Immobilien (dazu berichteten wir bereits hier). Der Umsatz kletterte vor allem aufgrund deutlicher Steigerungen bei den Mieteinnahmen kräftig um 40 Prozent auf 588 Mio. Euro. Das operative Ergebnis vor Steuern, Abschreibungen und Zinsen (EBITDA) stieg 38 Prozent auf 500 Mio. Euro, der operative Gewinn FFO1 legte um 30 Prozent auf 311 Mio. Euro zu. Weniger gut lief es zuletzt  für die im MDAX gelisteten Aroundtown-Aktien. Alleine innerhalb der letzten drei Monaten gaben die Papiere um rund 43 Prozent nach und sind in diesem Zeitraum der zweitschwächste MDAX-Wert. Auf 12-Monatssicht liegt das Kursminus immer noch bei 33 Prozent. Viele Anleger spekulieren na...

29.06.20 - 12:09
Mittagsbörse: DAX legt zum Wochenstart zu – Wirecard, Lufthansa, Airbus, TLG Immobilien, ADO und Consus Real Estate im Blick
  ≡

Nachdem der DAX in der vergangenen Woche rund zwei Prozent auf 12.089 Punkte verloren hat, startet der deutsche Leitindex mit 12.090 Punkten fast punktgenau auf diesem Niveau in die neue Handelswoche. Inzwischen kann der DAX aber Boden gut machen und liegt am frühen Nachmittag 0,6 Prozent im Plus bei 12.166 Punkten. Wenig Bewegung herrscht zum Wochenstart auch bei Nebenwerten. Der MDAX legt bislang 0,1 Prozent auf 25.655 Punkte zu, der TecDAX verliert leicht um 0,3 Prozent auf 2.902 Zähler und der SDAX klettert 0,9 Prozent auf 11.462 Punkte. Unter den Einzelwerten stehen heute Aktien von Wirecard, der Deutschen Lufthansa, Airbus, TLG Immobilien, ADO Properties und Consus Real Estate besonders im Fokus der Anleger. Wirecard Es bleibt turbulent beim insolventen Zahlungsabwickler Wirecard. Nachdem die Aktien infolge des gigantischen Bilanz- und Betrugsskandals seit vorvergangenen Donnerstag von Kursen um die 100 Euro um rund 95 Prozent bis auf letzten Freitag erreichte 1,28 Euro zusammengebrochen sind, springen die Papiere heute um 170 Prozent auf aktuelle 3,42 Euro. Wirecard hatte am Samstag gemeldet, das der Geschäftsbetrieb „im Interesse der Gläubiger“ vorerst fo...

29.06.20 - 07:26
TLG Immobilien: Aroundtown-Tochter erlöst durch Verkäufe rund 500 Mio. Euro
  ≡

Wie die erst kürzlich durch den Immobilienkonzern Aroundtown übernommene TLG Immobilien AG (kurz: TLG) heute mitteilt, hat der Konzern erfolgreich zwei Einzelhandelsimmobilienportfolios erfolgreich für  rund 190 Mio. Euro sowie rund 300 Mio. Euro verkauft. Durch den Verkauf erhöht TLG die Liquidität und stärkt die Kapitalstruktur im Konzern. Gleichzeitig unterstreicht der Verkauf nach Unternehmensangaben: ...die Unternehmensstrategie, sich durch die Veräußerung nicht-strategischer Objekte stärker auf Büroimmobilien an deutschen Top-Standorten zu fokussieren. TLG konnte die beiden Einzelhandelsimmobilien zu Faktor 15 und über dem letzten Buchwert verkaufen. Zudem teilte TLG mit, dass man sich Aktuell in Verhandlungen übe den Verkauf weiterer Einzelhandelsobjekte in Deutschland im Wert von rund 100 Mio. Euro befinde. Aktien der TLG Immobilien AG starten in die neue Handelswoche mit einem Kursplus von rund drei Prozent bei 17,92 Euro. Aktien der im MDAX gelisteten Aroundtown SA starten 1,5 Prozent höher bei 5,20 Euro. [adinserter block="1"] Bild von Pixabay...

19.11.19 - 06:18
TLG Immobilien und Aroundtown verkünden Unternehmenszusammenführung
  ≡

Einen Big Deal gibt es heute in der Immobilienbranche. Die börsennotierten Immobilienkonzerne TLG Immobilien und Aroundtown haben vorbörslich die Unterzeichnung einer entsprechenden Vereinbarung verkündet. Gemeinsam will man zum führenden paneuropäischen Gewerbeimmobilienunternehmen werden, der über ein Gewerbeimmobilienvermögen von mehr als 25 Mrd. Euro besitzt. Im Zuge des vereinbarten Zusammenschlusses sollen alle TLG-Aktionäre 3,6 Aktien von Aroundtown erhalten, was einem Preis pro Aktie von 27,66 Euro und damit einer Prämie von gut drei Prozent auf den zuletzt gezahlten TLG-Kurs entspricht. Der Zusammenschuss, dem sowohl TLG-Vorstand wie auch TLG-Aufsichtsrat unterstützen, soll operative und finanzielle Synergien heben, die zu einer Steigerung des operativen Ergebnisses vor Steuern von rund 110 Mio. Euro bis 119 Mio. Euro entsprechen. Damit Aroundtown den Umtausch stemmen kann, werden die Angebotsaktien durch Ausnutzung des bereits genehmigten Kapitals geschaffen, wofür keine Zustimmung der HV mehr erforderlich ist. Die endgültigen und rechtlich verbindlichen Angebotsunterlagen werden voraussichtlich im Dezember veröffentlicht. Zustimmung zum Deal komm...

22.09.19 - 13:19
Wochengewinner MDAX: CompuGroup Medical, Bechtle und Aroundtown am stärksten
  ≡

Die deutlichsten Kursgewinne unter allen MDAX-Werten konnten in der abgelaufenen Handelswoche die Aktien von CompuGroup Medical, Bechtle und Aroundtown verbuchen. CompuGroup Medical: +11,91 Prozent auf 55,35 Euro Ein angekündigter Aktienrückkauf hat die Anleger des eHealth-Unternehmens CompuGroup Medical in der letzten Woche in Kauflaune versetzt. Der Softwarespezialist plant, Aktien im Gesamtvolumen von ca. 48 Mio. Euro zurückzukaufen und hat bereits letzten Mittwoch damit begonnen. Die Aktion ist bis zum 31. März 2020 geplant. Mit dem verkündeten Aktienrückkauf kann CompuGroup die Anleger mehr als besänftigen, nachdem noch am Montag letzter Woche der Kurs nach der Senkung der Jahresziele kräftig unter Druck geriet. Ab der Wochenmitte ging es dann kräftig bergauf und auf Wochensicht steht ein dickes Kursplus Bechtle: + 6,11 Prozent auf 95,50 Euro Ebenfalls ab Wochenmitte ging es für die Aktien des IT-Systemhauses Bechtle kräftig gen Norden. Das Unternehmen hatte am Mittwoch einen Kapitalmarkttag veranstaltet und dort gefiel den Analysten offenbar, was die Unternehmensleitung verkündet hat. Eine Abschwächung des Geschäftes erwarten deshalb die wenigsten, weshal...

17.09.19 - 06:07
Aroundtown: Goldman erhöht das Kursziel
  ≡

Die Analysten der US-Großbank Goldman Sachs entwerfen in ihrer jüngsten Studie zu den Aktien des Immobilienkonzern Aroundtown ein positives Bild. Nach Meinung von Analyst Jonathan Kownator hat die Aroundtown-Aktie zuletzt eine unterdurchschnittliche Kursentwicklung hingelegt, als Grund dafür macht er die sich anbahnende Fusion mit TLG Immobilien aus. Aber durch diese dürften die Personal- und Finanzierungskosten von Aroundtown sinken, was sich positiv auf die Zahlen auswirken dürfte. Deshalb bestätigt er die Aktie weiterhin mit "Buy", das Kursziel hebt er aber leicht von 8,40 Euro auf 8,50 Euro an. Die im MDAX gelisteten Aroundtown-Aktien schlossen gestern 0,5% tiefer bei 6,86 Euro. Damit summieren sich die Kursverluste der letzten drei Monate bereits auf über 10%. Auf dem aktuellen Kursniveau traut der Goldman-Analyst den Aktien damit mittelfristig Kurssteigerungen von rund 24% zu. Aktie: Aroundtown SA LU1673108939 Aktueller Kurs: 6,86 Euro [adrotate banner="4"]   Bildquelle: Pixabay  ...

Keine