Startseite » LEG Immobilien AG Aktie

LEG Immobilien AG Aktie

Datum
Nachrichten zu LEG Immobilien AG Aktie
Quelle
gestern   - 11:51
ARI Motors: Umsatzsteigerung in Sicht
  ≡

- ARI Motors Industries SE erhält Großauftrag für Elektrofahrzeuge. - Auftrag umfasst 50 Fahrzeuge im Wert von 917.825 EUR. - Ziel: Umsatz im zweistelligen Millionenbereich für 2024. ARI Motors Industries SE hat einen bedeutenden Schritt in Richtung Umsatzsteigerung gemacht. Die Firma, welche für ihre kosteneffizienten Elektrofahrzeuge bekannt ist, hat einen Großauftrag von einem Immobilienunternehmen aus Köln erhalten. Der Auftrag umfasst 20 Fahrzeuge des Modells ARI 458 Koffer und 30 Fahrzeuge des Modells ARI 902. Der Gesamtwert dieses Auftrags beläuft sich auf 917.825 EUR. Die Auslieferung der Fahrzeuge soll noch in diesem Jahr erfolgen. Somit wird der Auftrag das Geschäftsergebnis für 2024 deutlich beeinflussen. Die Geschäftsführung von ARI Motors sieht darin eine Bestätigung ihres neuen Ansatzes. Sie möchten ihre elektrischen Leichtfahrzeuge verstärkt Unternehmen aus den Bereichen Hausverwaltung, Immobilienmanagement und ambulante Pflegedienste vorstellen. Durch die strategische Ergänzung des Vertriebs über Fachmessen und Onlinewerbung plant ARI Motors, den Umsatz und Ertrag nachhaltig zu steigern. Ziel ist es, die Marke ARI Motors als kosteneffizie...

gestern   - 10:48
ROUNDUP: Hypoport-Geschäft legt erneut zweistellig zu – Aktie legt zu
  ≡

BERLIN (dpa-AFX) - Der Finanzdienstleister Hypoport profitiert von einer Belebung bei den Immobilienfinanzierungen und Marktanteilsgewinnen...

gestern   - 08:02
Hypoport-Geschäft legt erneut zweistellig zu
  ≡

BERLIN (dpa-AFX) - Der Finanzdienstleister Hypoport hat dank einer Belebung bei den Immobilienfinanzierungen und Marktanteilsgewinnen weite...

16.07.24 - 10:48
Börse am Morgen: U.a. mit BayWa, FMC, Alphabet und BlackRock – Nord LB
  ≡

Chinas Wirtschaft hat sich wegen des anhaltenden Abschwungs am Immobilienmarkt und der unsicheren Lage am Arbeitsmarkt im zweiten Quartal ve...

16.07.24 - 07:38
Größte Kapitalerhöhung: Swiss Life
  ≡

- Größte Kapitalerhöhung eines börsennotierten Schweizer Immobilienfonds - Emissionsvolumen von CHF 610 Millionen - Fonds stößt unter die fünf größten Immobilienfonds der Schweiz vor Die Swiss Life Asset Management AG hat die bisher größte Kapitalerhöhung eines börsennotierten Schweizer Immobilienfonds erfolgreich abgeschlossen. Der Swiss Life REF (CH) ESG Swiss Properties Fonds konnte neue Mittel in Höhe von rund CHF 610 Millionen generieren. Damit zählt er nun zu den fünf größten börsennotierten Immobilienfonds der Schweiz. Die Kapitalerhöhung fand vom 2. bis 12. Juli 2024 statt. Das Emissionsvolumen belief sich auf etwa CHF 610 Millionen, was diesen Schritt zur größten Kapitalerhöhung eines Schweizer Immobilienfonds macht. Mit einer Marktkapitalisierung von rund CHF 2,5 Milliarden gehört der Fonds nun zu den Top-Fünf der börsennotierten Immobilienfonds in der Schweiz. Die Emission erfolgte im Rahmen eines öffentlichen Bezugsangebots in der Schweiz. Drei Bezugsrechte berechtigten zum Erwerb eines neuen Anteils. Insgesamt wurden 5.400.000 neue Anteile ausgegeben, was einer Zeichnungsquote von 100% entspricht. Die neuen Anteile werden am 17...

15.07.24 - 13:18
Zinshoffnungen treiben wieder – Börse München
  ≡

Die deutschen Aktienbörsen haben in der vergangenen Woche Gewinne verzeichnet. Nach einem verhaltenen Wochenstart ging es ab Wochenmitte du...

15.07.24 - 09:48
Börse am Morgen: U.a. mit Lufthansa, JP Morgan und Konjunkturdaten – Nord LB
  ≡

Die chinesischen Unternehmen haben ihre Ausfuhren im Juni überraschend kräftig gesteigert. Sie legten um 8,6 Prozent im Vergleich zum Vorj...

13.07.24 - 10:02
CompuGroup, Gerresheimer, HelloFresh, Rheinmetall, ThyssenKrupp u.a. – Aktien-Positionen der Shortseller
  ≡

Wer Aktien leer verkauft, das sogenannte Shortselling, muss Transparenzpflichten erfüllen. Wir werfen einen Blick auf aktuelle Shortseller-...

12.07.24 - 10:48
Implenia Aktie: Großauftrag in Schweden!
  ≡

Implenia gewinnt Großauftrag in Göteborg - Implenia sichert sich Bauabschnitt im Wert von über CHF 100 Mio. - Projekt umfasst Eisenbahntunnel und Bahnhof - Fertigstellung bis 2029 geplant Die schweizerische Implenia AG hat einen bedeutenden Auftrag für ein großangelegtes, innerstädtisches Bahnprojekt in Göteborg gewonnen. Die schwedische Behörde für Verkehrsinfrastruktur, Trafikverket, hat Implenia mit einem Bauabschnitt des "Haga"-Projekts innerhalb der neuen West Link Verbindung in Westschweden betraut. Die Auftragssumme überschreitet CHF 100 Millionen. Das "West Link" Projekt wird den Nahverkehr in Göteborg verbessern und die Stadt durch drei neue Bahnhöfe entlasten. Der Bau wird die Zugfrequenzen erhöhen, Fahrzeiten verkürzen und Umsteigevorgänge reduzieren. Zudem wird es mehr Einwohnern und Berufstätigen ermöglicht, zu Fuß oder mit dem Fahrrad einen Pendlerbahnhof im Zentrum zu erreichen. Implenia wird im Rahmen des Projekts den unterirdischen Bahnhof "Haga" mit Bahnsteigen und drei Eingängen errichten. Neben dem Bahntunnel umfasst das Projekt auch einen parallelen Service- und Notfalltunnel sowie Lüftungs- und Brandschutztunnel. Die Arbeiten ...

10.07.24 - 15:33
Vonovia-Chef Buch: „Das wird noch bitter werden“
  ≡

Vonovia zählt heute zu den stärksten Werten im deutschen Leitindex. Die Aktie des Wohnungskonzerns legt über drei Prozent zu. Rückenwind...

Die LEG Immobilien AG ist mit ihren Tochtergesellschaften als integriertes Immobilienunternehmen in Deutschland tätig. Das Unternehmen befasst sich mit der Erbringung von Dienstleistungen und der Verwaltung von Beteiligungen - der Immobilienverwaltung und der Standortentwicklung - der Erbringung von Dienstleistungen für Dritte und Dienstleistungen im Bereich der Wohnungswirtschaft sowie der Strom- und Wärmeerzeugung. Außerdem erbringt das Unternehmen IT- und Managementdienstleistungen für Dritte. Am 31. Dezember 2021 umfasste das Immobilienportfolio des Unternehmens 166.189 Wohneinheiten - 1.576 Gewerbeeinheiten und 45.438 Garagen und Stellplätze in Nordrhein-Westfalen. Die LEG Immobilien AG wurde 1970 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Düsseldorf - Deutschland.