Startseite » News zu Unternehmen » TeamViewer bekommt ein neues Vorstandsmitglied

TeamViewer bekommt ein neues Vorstandsmitglied

Der Spezialist für Remotesoftware TeamViewer gibt heute bekannt, dass zum 31. August 2023 Mei Dent neuer Chief Product & Technology Officer (CPTO) – und damit auch neues Vorstandsmitglied – wird. Sie soll dabei zum einen die allgemeine Innovationstrategie von TeamViewer sowie zum anderen auch die konkrete Weiterentwicklung der vom Unternehmen angebotenen Produkte und Lösungen übernehmen.

Außerdem wird Mei Dent auch die Bereiche:

  • Produktmanagement,
  • Solution Delivery und
  • Forschung und Entwicklung

leiten und auch die Führung der Software-Entwicklungszentren in Deutschland, Österreich, Griechenland und Portugal übernehmen.

Damit mündet TeamViewer in der neu geschaffenen Position des CPTO zukünftig alle technologierelevanten Bereiche in einem Vorstandsressort und unterstreicht damit die Relevanz dieses Bereichs für das Unternehmen.

Aktien von TeamViewer legen heute 2,9 Prozent auf 14,79 Euro zu.

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Tele Columbus AG Aktie | HelloFresh SE Aktie | ETFS Long SEK Short EUR Aktie | BASF SE Aktie | AUMANN AG Aktie | XING (New Work) SE Aktie |