Startseite » News zu Unternehmen » PSI Aktie im Minus – Meldung über Cyberangriff belastet!

PSI Aktie im Minus – Meldung über Cyberangriff belastet!

by Toralf Schneidermann

Gestern am späten Abend hat Softwarekonzern PSI Software AG per Adhoc-Nachricht über einen Cyberangriff auf die IT-Systeme des Unternehmens berichtet. Sofort nachdem der Angriff erkannt wurde, wurden alle System proaktiv vom Internet getrennt. Damit sollen Datenbeschädigungen sowie Datenschutzverletzungem vermieden werden.

Jetzt wird geprüft, welche Auswirkungen der Hackerangriff auf die IT-Systeme von PSI hatte. Das Unternehmen wird alles tun, um die Systeme schnellstmöglich wiederherzustellen.

Die Anleger reagieren inzwischen sehr sensibel auf derartige News, nachdem es erst vorgestern den Batteriehersteller Varta erwischt hat (wir berichteten bereits hier). Das zeigt sich auch am Aktienkurs der PSI Software AG, der heute zum Handelsstart um aktuelle 10,2 Prozent auf 21,15 Euro einbricht.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Drillisch AG Aktie | GFT Technologies SE Aktie | Mister Spex SE Aktie | Salzgitter AG Aktie | SMA Solar Technology AG Aktie | Mercedes-Benz Group AG Aktie |