Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Jefferies nimmt Vantage Towers mit “Buy” in die Bewertung auf

Jefferies nimmt Vantage Towers mit “Buy” in die Bewertung auf

by T. Kapitalus

Neu in die Bewertung aufgenommen haben die Experten vom Analysehaus Jefferies die Aktien von Vantage Towers, der Sendemasten-Tochter des Mobilfunkkonzerns Vodafone. Und die Erstbewertung startet direkt mit “Buy”, das erste Kursziel sieht Jefferies-Analyst Giles Thorne bei 35 Euro.

Nach Meinung des Analysten ist Vantage Towers ein:

…sehr hochqualifiziertes europäisches Unternehmen, das ergebnisseitig Aufwärtspotenzial biete.

Außerdem hält Giles Thorne die:

…jüngste Sektorabwertung aufgrund gestiegener Zinsen fehl am Platze

und hält:

…den relativen Abschlag der Aktie für deutlich zu hoch.

Aktien von Vantage Towers schlossen gestern 1,1 Prozent höher bei 24,97 Euro. Damit erwartet Jefferies mittelfristig Kurssteigerungen der Papiere von bis zu 40 Prozent.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Vossloh AG | Medigene AG | Mercedes-Benz Group AG | MTU Aero Engines | innogy SE |