Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Infineon ist ab jetzt für die NordLB ein Kauf – Kursziel steigt kräftig

Infineon ist ab jetzt für die NordLB ein Kauf – Kursziel steigt kräftig

Offensichtlich überzeugt haben die jüngst vom Chiphersteller Infineon vorgelegten Quartalszahlen die Analysten der NordLB. So sehr, dass NordLB-Analyst Wolfgang Donie die Aktien heute von bislang “Halten” auf “Kaufen” Hochstift und das Kursziel kräftig von 31 auf 38 Euro erhöht.

Wie der Analyst in seiner heute aktualisierten Studie dabei feststellt:

…entwickelt sich auch Infineon im Rahmen einer sehr dynamischen Branchenentwicklung mit intakten Langfristtrends ebenfalls dynamisch. 

Außerdem verweist der Analyst auf die von Infineon leicht erhöhten Jahresziele.

Infineon-Aktien starten heute mit einem kleinen Abschlag von 0,2 Prozent bei 32,18 Euro in den neuen Handelstag. Bis zum neuen Kursziel der NordLB verbleibt damit ein Aufwärtspotenzial von rund 18 Prozent.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.XING (New Work) SE Aktie | Talanx AG Aktie | Ceconomy AG. (ex METRO AG) Aktie | Phoenix Solar AG Aktie | AUMANN AG Aktie | Hornbach Baumarkt AG Aktie |