Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Evotec: Für die Deutsche Bank weiter ein Kauf mit ordentlich Kurspotenzial

Evotec: Für die Deutsche Bank weiter ein Kauf mit ordentlich Kurspotenzial

by T. Kapitalus

Gestern hat das Biotech-Unternehmen Evotec seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr aktualisiert und bleibt trotz der wirtschaftlich nicht absehbaren Auswirkungen durch die Coronavirus-Krise weiter sehr zuversichtlich bzgl. der eigenen Geschäftsentwicklung im laufenden Geschäftsjahr. Der Vorstand rechnet 2020 mit einem Umsatz im Bereich von 440 bis 480 Mio. Euro. Die große Spanne ist dabei den unsicheren Prognoseaussichten wegen dem Coronavirus geschuldet. Im abgelaufenen Geschäftsjahr hatte Evotec einen Jahresumsatz von 446 Mio. Euro erwirtschaftet. Beim bereinigten operativen Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) rechnet Evotec in diesem Jahr mit einem Rückgang auf 100 bis 120 Mio. Euro nach 123 Mio. Euro im letzten Jahr. Grund für den Rückgang sind höhere Investitionen.

Weiterhin optimistisch bzgl. der zukünftigen Kursentwicklung von Evotec bleiben die Analysten der Deutschen Bank. Analyst Falko Friedrichs sieht ein “starkes Zahlenwerk”, dass der Wirkstoffhersteller vorgelegt hat. Deshalb bestätigt er seine Einstufung für die Aktien weiter mit “Buy”, das Kursziel belässt er auf 28 Euro.

Evotec-Aktien geben heute kräftig um 5,2 Prozent auf 19,66 Euro nach. Durch den Kursrückgang steigt das mittelfristige Kurspotential, das die Deutsche Bank den Papieren zutraut, damit auf inzwischen 42 Prozent.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Deutsche EuroShop AG | Tele Columbus AG | Grenke AG | Phoenix Solar AG | HeidelbergCement AG |