Startseite » Paion AG Aktie | Analyse | News

Paion AG Aktie | Analyse | News

by Karl Wolf
Datum
Nachrichten zu Paion AG Aktie
Quelle
14.02.24 - 09:48
Analyse der Ad-hoc-Meldungen 2023: Weniger Prognoseänderungen im schrumpfenden Prime-Standard-Segment – EQS
  ≡

Die Emittenten aus dem Prime Standard (dazu gehören u.a. Dax, MDax und SDax) veröffentlichten im abgelaufenen Jahr 142 Ad-hoc-Meldungen mi...

23.12.23 - 09:18
22.12.23 - 16:48
Paion: Die Abwicklung naht
  ≡

Paion wird die wesentlichen Teile seines Geschäftsbetriebs verkaufen. Käufer ist die Humanwell Healthcare aus China. Entsprechende Verhand...

27.11.23 - 07:57
AktienUpdate – Ein Blick auf Deutsche Euroshop, Nvidia, Vita 34 und PAION
  ≡

Vor dem Start in die neue Handelswoche ein kleiner Blick zurück (und gleichzeitig auch voraus): Diese Werte erzielten in der letzten Woche die stärksten Kursgewinne in den wichtigsten deutschen Aktienindizes. (mehr …)...

24.11.23 - 09:29
Paion nach dem Insolvenzantrag: Was bedeutet der Marktsegmentswechsel für die Aktie?
  ≡

Erst Ende Oktober gab das Specialty-Pharma-Unternehmen PAION AG bekannt, dass es umgehend einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahren stellen muss. Zu den Hintergründen gab PAION nur soviel bekannt, dass: bei der Gesellschaft Unregelmäßigkeiten im Verantwortungsbereich des Finanzvorstands der Gesellschaft im Hinblick auf eine für die Gesellschaft wesentliche Finanzierung bekannt geworden sind. Und diese Unregelmäßigkeiten erfordern nach Unternehmensangaben eine Insolvenzantragspflicht. Erwartungsgemäß hat Insolvenzantrag auch bei den Aktien von PAION kräftig Spuren hinterlassen, denn nur seit der Bekanntgabe haben die Papiere rund 80 Prozent auf aktuelle 0,36 Euro verloren. Seit Jahresbeginn summieren sich die Kursverluste auf 92 Prozent, seit dem Jahreshoch aus dem Februar bei inzwischen kaum noch zu glaubenden 8,96 Euro sogar auf knapp 96 Prozent! Ein Albtraum für die Aktionäre. PAION wechselt von Prime Standard in General Standard Aufgrund des Insolvenzverfahrens hat PAION nun am Mittwoch angekündigt, dass die Aktien an der Frankfurter Börse vom Prime Standard in den General Standard wechseln werden. Der sogenannte "Widerruf der Zulassung der Akt...

21.11.23 - 11:07
PAION Aktie im Blick – Es gibt endlich wieder mal wieder etwas bessere News
  ≡

Unschön in den Blickpunkt gerückt ist Ende Oktober die PAION AG, als das Specialty-Pharma-Unternehmen bekanntgab, dass es umgehend einen Antrag auf die Eröffnung eines Insolvenzverfahren stellen wird. Hintergrund der Entscheidung waren Unregelmäßigkeiten im Verantwortungsbereich des Finanzvorstands der Gesellschaft, die nach Unternehmensangaben eine Insolvenzantragspflicht erforderten. Darüber hinaus wurde der Finanzvorstand Sebastian Werner mit sofortiger Wirkung als CFO und Vorstandsmitglied abberufen und die davor beschlossene Bezugsrechtskapitalerhöhung vor dem Hintergrund des Insolvenzantrages abesagt. Der Aktienkurs von PAION rauschte danach in den Keller: Bis zum gestrigen Schlusskurs bei 0,094 Euro haben die Aktien innerhalb von 12 Monaten 98 Prozent an Wert verloren und damit gestern auch ein neues Rekordtief markiert. Heute springen die Papiere allerdings um aktuelle 102 Prozent auf 0,19 Euro nach oben, nachdem es endlich auch wieder einmal bessere News als beispielsweise ein Insolvenzantrag aus dem Unternehmen zu vermelden gibt. Strategische Partnerschaft in China vereinbart Wie PAION heute mitteilt, wurde mit Yichang Humanwell im Rahmen der "China Innova...

Die Paion AG - ein spezialisiertes Pharmaunternehmen - entwickelt und vermarktet weltweit Medikamente für die Sedierung - Anästhesie und Intensivpflege in Krankenhäusern. Das Hauptprodukt des Unternehmens ist Remimazolam - ein intravenöses - ultrakurz wirksames Benzodiazepin-Sedativum/Anästhetikum - das sich in der klinischen Entwicklung für die prozedurale Sedierung - die Vollnarkose und die Sedierung auf Intensivstationen befindet. Außerdem entwickelt das Unternehmen Angiotensin II - einen Vasokonstriktor - der zur Behandlung refraktärer Hypotonie bei Erwachsenen mit septischem Schock oder anderen distributiven Schocks indiziert ist - und Eravacyclin - ein neues Fluorocyclin-Antibiotikum - das zur Behandlung komplizierter intraabdominaler Infektionen bei Erwachsenen indiziert ist. Das Unternehmen hat Partnerschaften und Lizenzvereinbarungen mit Cosmo Pharmaceuticals - Wuhan Humanwell Innovative Drug Research and Development Center Limited Company - Hana Pharm - Yichang Humanwell und Mundipharma geschlossen. Die Paion AG wurde im Jahr 2000 gegründet und hat ihren Sitz in Aachen - Deutschland.