Startseite » News zu Unternehmen » CropEnergies AG – Umsatz und Ergebnis dürften auch im 3. Quartal zurückgehen

CropEnergies AG – Umsatz und Ergebnis dürften auch im 3. Quartal zurückgehen

by Toralf Schneidermann

Nach den starken Ergebnissen aus dem Vorjahresquartal rechnet der Hersteller von Biosprit, die CropEnergies AG, aufgrund der Normalisierung der Preise im Ende November zu Ende gehenden dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres mit Rückgängen bei Umsatz und Ergebnis.

Im Vorjahresquartal konnte aufgrund “außergewöhnlicher Rahmenbedingungen” ein überdurchschnittlich hoher Umsatz von 328 Millionen Euro und ein operatives Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 66 Millionen Euro erzielt werden.  Diese Werte sind demnach im 3. Quartal des Geschäftsjahres 2023/2024 nicht erreichbar. Allerdings wird mit besseren Ergebnissen als im direkten Vorquartal (2. Quartal 2023/2024) gerechnet.

Auf die Aktien hat die Meldung heute kaum Auswirkungen, die notieren aktuell mit 8,40 Euro nur 0,1 Prozent unter dem Vortageswert.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Kion Group AG Aktie | PSI AG Aktie | Friedrich Vorwerk Group SE Aktie | SolarWorld AG Aktie | Allianz SE Aktie | Talanx AG Aktie |