Startseite » Porsche Automobil Holding SE Aktie

Porsche Automobil Holding SE Aktie

Datum
Nachrichten zu Porsche Automobil Holding SE Aktie
Quelle
06.06.24 - 13:33
Mercedes-Benz, BMW, Volkswagen, Porsche: E-Auto aus der Mode?
  ≡

Die Elektromobilität galt lange Zeit als Zukunftstechnologie, die den Automobilmarkt revolutionieren sollte. Doch der Höhenflug der E-Auto...

26.05.24 - 08:06
Θ BMW & Porsche: Aktuelle Analysen und Bewertungen!
  ≡

In jüngster Zeit haben führende Analysten ihre Einschätzungen zu bedeutenden Automobilherstellern aktualisiert. Zwei prominente Namen, BMW und Porsche, stehen dabei im Fokus. Während BMW von Bernstein Research auf 'Outperform' eingestuft wurde, erhielt Porsche eine 'Neutral'-Bewertung. Diese unterschiedlichen Einschätzungen beruhen auf verschiedenen Faktoren, die sowohl das Potenzial als auch die Herausforderungen dieser Unternehmen beleuchten. BMW: Ein positiver Ausblick BMW wurde von Bernstein Research mit der Einstufung 'Outperform' versehen. Diese positive Bewertung basiert auf mehreren Schlüsselfaktoren. Erstens zeigt BMW eine starke Performance im chinesischen Markt, trotz der jüngsten Bedenken bezüglich erhöhter Importzölle. Zweitens hat BMW erfolgreich seine Produktion lokalisiert, wodurch das Risiko durch Handelsbarrieren minimiert wird. Letztes Jahr importierte BMW nur noch 17 Prozent seiner in China verkauften Fahrzeuge. Diese Strategie reduziert die Abhängigkeit von Importen und schützt vor möglichen Handelsstreitigkeiten. Porsche: Eine neutrale Position Im Gegensatz dazu erhielt Porsche von Bernstein Research eine 'Neutral'-Bewertung. Dies spiegelt die...

20.05.24 - 14:18
Mercedes-Benz, VW und Porsche: Morgan Stanley rät einmal “Kauf”, zweimal zum “Verkauf”
  ≡

Die Auto-Werte stehen am Pfingstmontag im Fokus. Grund dafür ist eine aktuelle Studie von Morgan Stanley – das US-Analysehaus hat die deu...

14.05.24 - 21:18
Mercedes-Benz, BMW, VW und Porsche: Biden verleiht Rückenwind
  ≡

Die Aktien der deutschen Automobilhersteller legen heute gegen den allgemeinen Trend kräftig zu. Grund ist eine Nachricht aus dem Weißen H...

10.04.24 - 11:50
Porsche Quartalsreport: Was jetzt?
  ≡

Im ersten Quartal 2024 hat Porsche weltweit 77.640 Fahrzeuge ausgeliefert, was einem leichten Rückgang von 4% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Diese Zahlen spiegeln die Fähigkeit des Unternehmens wider, trotz Herausforderungen wie regulatorischen Verzögerungen in Nordamerika und einem schwierigen Markt in China, wo die Lieferungen um 24% fielen, ein stabiles Niveau zu halten. Marktreaktionen und strategische Anpassungen In Deutschland stiegen die Auslieferungen um 37%, während in Nordamerika und China die Zahlen rückläufig waren. Die Übersee- und Wachstumsmärkte erlebten hingegen einen Anstieg von 14%. Die hohe Nachfrage nach dem neuen vollelektrischen Macan hebt die strategische Ausrichtung Porsches auf Elektromobilität hervor, mit einer starken Kundenresonanz auf die neue Modellgeneration. Bedeutung neuer Modelle für die Zukunft Porsche aktualisiert 2024 vier seiner sechs Modellreihen, darunter der Macan und der 911. Diese Neuerungen sind Teil der Vorbereitung auf zukünftige Marktbedingungen und unterstreichen das Engagement des Unternehmens für Innovation und Kundenorientierung. Zusammenfassung der Quartalsleistung Trotz der globalen Herausforderungen konnte ...

29.03.24 - 12:12
Porsche Aktie # Einfluss der strategischen Partnerschaft auf die Zukunft
  ≡

Porsches Teststrecke in Süditalien: Ein Projekt im Einklang mit der Umwelt Porsche hatte Pläne, seine Teststrecke im süditalienischen Apulien auszubauen, um die Zukunftsfähigkeit des Nardò Technical Centers zu sichern. Dieses Vorhaben stieß jedoch auf Widerstand von Umweltschützern, die befürchteten, dass der Ausbau negative Auswirkungen auf die lokale Umwelt haben könnte. Nachdem rund 40.000 Unterschriften gegen die Ausbaupläne gesammelt wurden, entschied der Präsident der Region Apulien, das Projekt vorerst zu stoppen, um einen Weg zu finden, der sowohl den Bedürfnissen des Unternehmens als auch dem Umweltschutz gerecht wird. Porsche zeigt sich offen für weiteren Dialog und betont die Bedeutung des Nardò Technical Centers als wichtigen Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor der Region. Strategische Partnerschaft mit Applied Intuition: Ein Schritt in die Zukunft der Fahrzeugsoftware In einer weiteren zukunftsweisenden Entwicklung hat Porsche eine strategische Partnerschaft mit Applied Intuition, einem führenden Unternehmen im Bereich Fahrzeugsoftware aus dem Silicon Valley, bekannt gegeben. Ziel dieser Partnerschaft ist es, den Eigenanteil bei der Softwareentwicklung ...

22.03.24 - 13:03
Porsche Aktie: Bullen in der Falle?
  ≡

Interessante Chart-Lage bei den Vorzugsaktien des Autobauers Porsche: Nachdem der Aktienkurs des DAX-Titels gestern ein neues Erholungshoch ...

26.02.24 - 11:03
Licht und Schatten – Börse München
  ≡

Die deutschen Aktienbörsen haben sich in der vergangenen Woche recht unterschiedlich entwickelt. Während der Deutsche Aktienindex (Dax) am...

14.02.24 - 09:48
Analyse der Ad-hoc-Meldungen 2023: Weniger Prognoseänderungen im schrumpfenden Prime-Standard-Segment – EQS
  ≡

Die Emittenten aus dem Prime Standard (dazu gehören u.a. Dax, MDax und SDax) veröffentlichten im abgelaufenen Jahr 142 Ad-hoc-Meldungen mi...

09.02.24 - 08:48
Kaufchance? So sollten Anleger bei Ferrari und Porsche jetzt handeln
  ≡

Einzigartige Margen und Rekordhochs auf der einen Seite, ein Abverkauf der Aktie in den letzten Monaten und rückläufige Gewinnspannen auf ...

Die Porsche Automobil Holding SE ist über ihre Tochtergesellschaften ein globaler Automobilhersteller. Sie ist in zwei Segmenten tätig - PSE und Intelligent Transport Systems. Das Unternehmen bietet Motorräder - Kleinwagen und Luxusfahrzeuge sowie Nutzfahrzeuge wie Pick-ups - Busse und LKWs unter den Marken Volkswagen - Audi - SEAT - KODA - Bentley - Bugatti - Lamborghini - Porsche - Ducati - Scania und MAN an. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen Softwarelösungen für die Transportlogistik sowie für die Verkehrsplanung und das Verkehrsmanagement und bietet Finanzierungsdienstleistungen für Händler und Kunden - Leasing - Banking - Versicherungen - Flottenmanagement und Mobilität an. Porsche hat mit ABB eine Vereinbarung über die Entwicklung eines Hochleistungsladegeräts für seine Elektrofahrzeuge in Japan getroffen. Das Unternehmen - das früher unter dem Namen Dr. Ing. h.c. F. Porsche Aktiengesellschaft bekannt war - änderte im November 2007 seinen Namen in Porsche Automobil Holding SE. Der Hauptsitz der Porsche Automobil Holding SE befindet sich in Stuttgart - Deutschland.