Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Wirecard: DAX-Spitze nach Analystenlob

Wirecard: DAX-Spitze nach Analystenlob

by T. Kapitalus

Nach deutlichen Kursrückgängen in den letzten Tagen, alleine in der letzten Handelswoche betrugen die Kursverluste gut sieben Prozent, können heute Aktien des Bezahlspezialisten Wirecard wieder kräftig zulegen. Mit einem aktuellen Tagesplus von 2,5 Prozent auf 144,25 Euro sind sie der zweitbeste Wert im DAX.

Grund für die freundliche Stimmung dürfte die US-Großbank JPMorgan bzw. deren Analyst Sandeep Deshpande sein. Denn er hält es für wahrscheinlich, dass das Wirecard-Management auf dem morgen stattfindenden Kapitalmarkttag die Unternehmensziele erhöhen wird. Bislang liegen die Umsatzerwartungen für das Jahr 2020 von Wirecard selbst bei 3,2 Mrd. Euro, die durchschnittliche Markterwartung leicht darüber.

Deshalb werde Wirecard wohl seine Ziele für 2020 und 2025 anheben…

…so der Analyst. Bei der Einstufung von Wirecard bleibt JPMorgan weiter bei “Neutral”, das Kursziel belässt man bei 165 Euro. Damit traut JPMorgan Wirecard-Aktien mittelfristig Kurssteigerungen von knapp 15 Prozent zu.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard-Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

 

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.zooplus AG Aktie | United Internet AG Aktie | Bitcoin Group SE Aktie | Fresenius SE & Co. KGaA Aktie | Deutsche Börse AG Aktie | Sartorius AG Aktie |