Startseite » News zu Unternehmen » Vitesco Aktie im Blick: Warburg stuft Aktien nach Schaeffler-Offerte zurück

Vitesco Aktie im Blick: Warburg stuft Aktien nach Schaeffler-Offerte zurück

Gestern gab der Automobilzulieferer Schaeffler bekannt, dass er im Rahmen eines öffentliches Erwerbsangebot den Aktionären des Antriebsspezialisten Vitesco Technologies Group 91 Euro pro Aktie in bar für alle noch ausstehenden Aktien anbietet. Mit der Übernahme beabsichtigt die Schaeffler AG, die vor der Offerte bereits rund 50 Prozent der Anteile an Vitesco gehalten hat, einen führenden Motion Technology-Konzern zu schaffen. Zudem erhofft sich Schaeffler mit einer Verschmelzung bis 2029 Synergieeffekte von bis zu 600 Millionen Euro jährlich zu erreichen (ausführlich über das Angebot berichteten wir heute bereits hier).

Erwartungsgemäß sprangen gestern die im MDAX notierten Aktien von Vitesco in Richtung des von Schaeffler gebotenen Übernahmepreises und beendeten den Handelstag mit einem Plus von 20,9 Prozent bei 91,15 Euro.

Warburg Research stuft Aktie zurück und senkt Kursziel

Nach der Übernahmeofferte von Schaeffler und dem Kurssprung der Aktien sieht Analyst Marc-Rene Tonn vom Analysehaus Warburg Research:

praktisch kein Aufwärtspotenzial mehr.

Zumal er ein mögliches Gegenangebot aktuell für unwahrscheinlich hält. Deshalb stuft er Vitesco auch von “Buy” auf “Hold” zurück und senkt das Kursziel für die Aktie von 94 Euro auf 91 Euro.

Nach dem gestrigen Kurssprung geben Vitesco-Aktien aktuell leicht um 0,3 Prozent auf 90,90 Euro nach und liegen damit fast exakt auf dem neuen Kursziel des Warburg-Experten.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Deutsche Lufthansa AG Aktie | Mister Spex SE Aktie | Instone Real Estate Group AG Aktie | Wüstenrot & Württembergische AG Aktie | DEUTZ AG Aktie | Encavis AG Aktie |