Startseite » News zu Unternehmen » U-Blox Holding AG: Die Umsatzzahlen für die ersten neun Monate sind da!

U-Blox Holding AG: Die Umsatzzahlen für die ersten neun Monate sind da!

Der Schweizer Spezialist für Halbleitermodule und Positionierungstechnologien, die U-Box Holding AG, hat heute Umsatzzahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt.

Von Januar bis September 2023 ging bei U-Box der Konzernumsatz von im Vorjahreszeitraum erzielten 475 Millionen Schweizer Franken (CHF) auf 436 Millionen CHF zurück. Dabei hatten allein ungünstige Wechselkurse einen negativen Effekt von rund vier Prozent.

Der CEO von U-Blox, Stephan Zizala, begründet den niedrigeren Umsatz vor allem im dritten Quartal mit höheren Lagerbeständen bei den Kunden und einem schwachen Marktumfeld. Unverändert bleiben seinen Angaben zufolge aber die Erwartungen für das Geschäftsjahr 2023. Zudem ist er bezüglich der langfristigen Wachstumsperspektiven von U-Box zuversichtlich, vor allem dank der Wachstumstreiber in den Bereichen Automobil und Industrie.

An der Schweizer Börse schlossen Aktien von U-Blox gestern mit einem Plus von 2,3 Prozent bei 76,60 CHF. Vorbörslich geben die Papiere aktuell leicht um rund 0,2 Prozent nach.

[crp]ETFS Long SEK Short EUR Aktie | Rocket Internet AG Aktie | Xtrackers Brent Crude Oil Optimum Yield ETC (EUR) Aktie | AIXTRON SE Aktie | Nemetschek SE Aktie | LPKF Laser & Electronics AG Aktie |