Startseite » Carl Zeiss Meditec AG Aktie | Analyse | News

Carl Zeiss Meditec AG Aktie | Analyse | News

by Karl Wolf
Datum
Nachrichten zu Carl Zeiss Meditec AG Aktie
Quelle
gestern   - 08:48
HV-Kalender: Aktionärs-Versammlungen u.a. bei Fast Finance, LS Telcom, MVV Energie, Orsted
  ≡

Einmal jährlich müssen sich Aufsichtsrat und Vorstand einer Gesellschaft den Aktionären stellen: Die Hauptversammlung ist das höchste Or...

26.02.24 - 15:18
ANALYSE-FLASH: Berenberg hebt Ziel für Carl Zeiss Meditec auf 105 Euro – ‘Hold’
  ≡

HAMBURG (dpa-AFX) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Carl Zeiss Meditec von 90 auf 105 Euro angehoben, aber die Einstufung au...

25.02.24 - 08:33
HV-Kalender: Aktionärs-Versammlungen u.a. bei LS Telcom, MVV Energie, Orsted, Siemens Energy
  ≡

Einmal jährlich müssen sich Aufsichtsrat und Vorstand einer Gesellschaft den Aktionären stellen: Die Hauptversammlung ist das höchste Or...

21.02.24 - 08:03
Carl Zeiss Meditec, Hensoldt, Rheinmetall, TUI, Verbio und Co. – Aktien-Positionen der Shortseller
  ≡

Wer Aktien leer verkauft, das sogenannte Shortselling, muss Transparenzpflichten erfüllen. Wir werfen einen Blick auf aktuelle Shortseller-...

13.02.24 - 14:03
Carl Zeiss Meditec: Eine nicht unkomplizierte Prognose
  ≡

Am Freitag hat Carl Zeiss Meditec zusammen mit der Publikation von Quartalszahlen die Prognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigt. ...

12.02.24 - 11:55
Carl Zeiss Meditec im Blick – Aktie bleibt bei diesem Analysten weiter auf “Underperform”
  ≡

Letzten Freitag hat der Medizintechnikkonzern Carl Zeiss Meditec Zahlen für das Auftaktquartal des Geschäftsjahres 2023/2024 vorgelegt und ist nach Angaben seines CEOs "solide ins neue Geschäftsjahr gestartet". Der Konzernumsatz legete leicht um 1,0 Prozent auf 475 Millionen Euro zu, währungsbereinigt lag das Umsatzwachstum bei 3,3 Prozent. Vor Zinsen und Steuern lag das Ergebnis (EBI) mit 43,5 Millionen Euro allerdings 27,8 Prozent unter dem vergleichbaren Vorjahreswert. Die EBIT-Marge sank damit auf 9,2 Prozent (VJ: 12,8 Prozent). Für das Gesamtjahr 2023/2024 erwartet das Management von Carl Zeiss Meditecmit ein Umsatzwachstum in Höhe des Marktwachstums. Das EBIT soll in etwa auf Vorjahresniveau liegen (ausführlich berichteten wir bereits hier). Bernstein Research stuft Aktie unverändert mit "Underperform" ein Expertin Susannah Ludwig vom Analysehaus Bernstein Research stellt in ihrer heute aktualisierten Studie nach den Quartalszahlen zwar fest, dass: der Medizintechnikkonzern die Erwartungen übertroffen habe. Allerdings schränkt sie dabei gleich ein, dass sie die Ergebnisse nicht so richtig überzeugt haben. Außerdem bleiben ihrer Meinung nach: Risiken mit Blick...

Carl Zeiss Meditec AG ist ein Medizintechnikunternehmen - das in Deutschland - im übrigen Europa - in den USA - in Asien und international tätig ist. Das Unternehmen ist in zwei Segmenten tätig: ophthalmische Geräte und Mikrochirurgie. Das Segment Ophthalmische Geräte bietet Produkte und Lösungen für die Diagnose und Behandlung von Augenerkrankungen sowie Systeme und Verbrauchsmaterialien für Katarakt- - Netzhaut- und Refraktionsoperationen. Es richtet sich an niedergelassene Augenärzte und Optometristen sowie an Ärzte und Chirurgen in Krankenhäusern und Zentren für ambulante Chirurgie. Das Segment Mikrochirurgie bietet Visualisierungslösungen für invasive chirurgische Behandlungen sowie Lösungen im Bereich der Ohr- - Nasen- und Halschirurgie - der plastischen und rekonstruktiven Chirurgie - der Zahnchirurgie und der Wirbelsäulenchirurgie. Es bedient Ärzte in verschiedenen Bereichen und Krankenhäuser. Das Unternehmen wurde 1846 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Jena - Deutschland. Die Carl Zeiss Meditec AG ist eine Tochtergesellschaft der Carl Zeiss AG.