Startseite » Unternehmensnews » Tele Columbus: Der CEO geht

Tele Columbus: Der CEO geht

by T. Kapitalus

News gibt es heute vom Kabelnetzbetreiber Tele Columbus. Vorbörslich teilt das Unternehmen mit, dass der bisherige Vorstandsvorsitzende, Herr Timm Degenhardt, seinen am 31. August 2020 endenden Vertrag nicht verlängern wird. Als Begründung hab Herr Degenhardt die Veränderungen im Aufsichtsrat an.

Der Aufsichtsrat von Tele Columbus hat den Wunsch von Herrn Degenhardt akzeptiert. Einen Nachfolger will das Aufsichtsgremium zu gegebener Zeit präsentieren.

Damit gehen die Veränderungen beim Kabelnetzbetreiber Tele Columbus weiter. Man kann nur mutmaßen, ob die Entscheidung von Herrn Degenhardt auch etwas mit den neuen und immer stärkeren Großaktionären zu tun hat. Erst Ende Oktober stieg die Beteiligungsgesellschaft Rocket Internet mit mehr als 12 Prozent bei Tele Columbus ein. Und mit United Internet, die rund 30 Prozent der Anteile an Tele Columbus besitzen, gab es davor schon einen starken Anteilseigner, der sicher auch seine Interessen berücksichtigt sehen möchte. Sicher kein leichtes Arbeiten für einen Vorstandsvorsitzenden.

Tele Columbus-Aktien vorbörslich kaum verändert

Gestern legten die Aktien von Tele Columbus kräftig zu, zum Handelsschluss notierten die Aktien mit 3,59 Euro knapp sieben Prozent im Plus. Ganz so dynamisch dürfte es heute – zumindest zum Handelsstart – nicht zugehen, denn vorbörslich notieren die Aktien mit 3,48/3,55 Euro rund 1,5 Prozent unter dem gestrigen Schlusskurs.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Tele Columbus?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Tele Columbus-Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

 

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.United Internet AG Aktie | Singulus Technologies Aktie | Klöckner & Co SE Aktie | Deutsche Beteiligungs AG Aktie | Bayer AG Aktie | Social Chain AG Aktie |