Startseite » Unternehmensnews » RWE: Düsseldorf ist als Aktionär komplett raus

RWE: Düsseldorf ist als Aktionär komplett raus

by T. Kapitalus

Düsseldorf, die Hauptstadt von NRW, hat sich von allen restlichen Anteilsscheinen am Energieversorger RWE getrennt und steigt damit als nächster nordrhein-westfälischer kommunaler Anteilseigner aus. Erst vor zwei Monaten hatte sich Bochum von seinen RWE-Aktien getrennt.

Das Aktienpaket von Düsseldorf bestand noch aus ca. 5,7 Mio. Aktien, für deren Verkauf die Stadt 155 Mio. Euro erhalten und einen Gewinn über Buchwert von ca. 53 Mio. Euro erzielt hat.

RWE-Aktien reagieren kaum auf die Meldung und starten heute 0,1 Prozent schwächer in den neuen Handelstag bei 27,06 Euro.

Bildquelle: Pixbay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Uniper SE Aktie | Draegerwerk AG & Co. KGaA Aktie | ElringKlinger AG Aktie | Vonovia SE Aktie | Hamborner REIT Aktie | Hugo Boss AG Aktie |