Startseite » Unternehmensnews » RIB Software: Neuer Auftrag für iTWO Plattform

RIB Software: Neuer Auftrag für iTWO Plattform

Der Bausoftware-Spezialist RIB Software SE gibt heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit der dechant hoch- und ingenierbau GmbH (dechant) für seine iTWO Plattform zur Planung und Ausführung von Bauprojekten bekannt.

Dechant realisiert seit mehr als 140 Jahren Bauaufträge, von Kleinauftrag bis hin zu Großprojekten mit mehr als 250 Mio. Projektvolumen mit aktuell mehr als 550 Bauexperten, speziell in den Bereichen Ingenieurhoch-, Brück- und Tiefbau.

Zufrieden mit seiner Entscheidung zeigt sich in einer Stellungnahme der Geschäftsführer von dechant, Tobias Kottara:

Auf der Suche nach einer modernen Software, die unsere internen Abläufe vereinheitlicht und eine noch effizientere Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten ermöglicht, haben wir uns für die RIB entschieden. Wir sind davon überzeugt, dass wir durch den Einsatz der iTWO Plattform die Planung und Ausführung unserer Projekte optimieren können. 

Die im SDAX und TecDAX gelisteten Aktien von RIB legen heute 0,5 Prozent auf 28,88 Euro zu. Größere Kursbewegungen sind aktuell auch nicht zu erwarten, da hier seit dem 13. Februar ein Übernahmeangebot vom französischen Konzern Schneider Electric zum Übernahmepreis von 29 vorliegt (wir berichteten ausführlich hier), die Aktien seitdem um diesen Preis pendeln. Und daran dürfte sich vermutlich bis zum erfolgreichen Abschluss der Transaktion nicht viel ändern.

[adinserter block=”1″]

Bildquelle: Pixabay

[crp]AUMANN AG Aktie | OSRAM Licht AG Aktie | HelloFresh SE Aktie | Encavis AG Aktie | Paion AG Aktie | Constantin Medien AG Aktie |