Startseite » Unternehmensnews » HelloFresh: Anleger feiern Aufstiegsparty

HelloFresh: Anleger feiern Aufstiegsparty

by T. Kapitalus

Doch ein wenig überraschend gab heute der Arbeitskreis Aktienindizes der Deutschen Börse bekannt, dass der Kochboxversender HelloFresh bereits ab dem 23. März vom SDAX in den MDAX, dem Index der 60 größten Unternehmen nach den DAX30, aufsteigen wird.

Zwar ist HelloFresh durchaus ein Kandidat, um Kriterien wie Marktkapitalisierung, Streubesitz oder Handelsvolumen für den MDAX-Aufstieg zu erfüllen. Aber die meisten Marktbeobachter hatten den Schritt nicht jetzt bereits erwartet. HelloFresh soll im MDAX den Chiphersteller und Apple-Zulieferer Dialog Semiconductor ersetzen.

Der Aufstieg in den MDAX ist für Aktien wichtig, da es der Kursentwicklung meist nochmal einen kräftigen Schub verleiht.  Fonds-Manager, die beispielsweise den MDAX abbilden, gezwungen, müssen die neu aufgenommenen Aktien für ihren Fonds kaufen. Ähnlich verhält es sich mit den sogenannten Exchange Traded Funds (börsengehandelte Indexfonds bzw. ETF), die ebenfalls den Index nachbilden. Das sorgt für zusätzliche Nachfrage nach den Aktien und in der Regel für weitere Kurssteigerungen.

Häufig legen die vermutlich in einen Index aufsteigenden Papiere im Vorfeld bereits deutlich zu. Am eigentlichen Tag der Bekanntgabe kann es dann sogar passieren, das die Aktien auch der Devise “sell on good news” nachgeben. Das ist bei HelloFresh heute allerdings nicht der Fall, da die Entscheidung eher überraschend fiel. Ganz im Gegenteil: Die Aktien legen heute weiter kräftig um 4,4 Prozent auf das neue Rekordhoch von 26,10 Euro zu. Und sind damit – zumindest heute noch – einer der stärksten Werte im Nebenwerteindex SDAX.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Porsche Automobil Holding SE | Jost Werke AG | Singulus Technologies | Bastei Luebbe AG | Compugroup Medical SE |