Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Heidelberger Druckmaschinen legen nach Kaufempfehlung zweistellig zu

Heidelberger Druckmaschinen legen nach Kaufempfehlung zweistellig zu

Mit einem Kursplus von aktuell knapp 13 Prozent auf 1,30 Euro gehören heute die Aktien des Druckmaschinenbauers Heidelberger Druck zu den Top-Performern am deutschen Aktienmarkt.

Für die Kauflaune der Anleger sorgt vor allem die Kaufempfehlung durch die Experten vom Analysehaus Stifel. Die sehen Heidelberger Druck:

…als Marktführer für Bogenoffset-Druckmaschinen gut positioniert für eine Erholung von der Corona-Krise.

Außerdem ist sich Stifel-Analyst Daniel Gleim sicher, dass:

…mit weiteren Optimierungsmaßnahmen zudem Kosten gesenkt werden können.

Deshalb stuft er Heidelberger Druck heute in seiner aktuellsten Studie mit “Kaufen” ein und sieht für die Aktien ein Kursziel von 1,50 Euro. Beim aktuellen Kurs errechnet sich damit mittelfristig ein Kurspotenzial von rund 15 Prozent.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Allgeier SE Aktie | Phoenix Solar AG Aktie | Singulus Technologies Aktie | Deutsche Lufthansa AG Aktie | Amadeus FiRe AG Aktie | STRATEC Biomedical AG Aktie |