Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Heidelberger Druck bleibt ein Kauf

Heidelberger Druck bleibt ein Kauf

by T. Kapitalus

Heidelberger Druck bleibt ein Kauf

Für die Experten des Analysehauses Kepler Cheuvreux bleiben die Aktien des Druckmaschinenherstellers Heidelberger Druck weiterhin ein Kauf. Analyst Hans-Joachim Heimbürger rechnet kurz vor Veröffentlichung der Quartalszahlen mit einem soliden Quartal und sieht weiterhin Fortschritte bei der Restrukturierung. Deshalb belässt er auch sein Kursziel bei 3,70 Euro.

In den letzten drei Monaten ging es für die im SDAX gelisteten Aktien von Heidelberger Druck mit 23 Prozent recht kräftig abwärts auf aktuelle 2,36 Euro. Auf diesem reduzierten Kursniveau ergibt sich bis zum Kursziel von Kepler Cheuvreux damit ein kräftiges Aufwärtspotential von rund 57 Prozent.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Lang und Schwarz Wertpapierhandel AG | QSC AG | Infineon Technologies AG | ETFS WTI 2mth ETC | ADVA Optical Networking SE |