Startseite » News zu Unternehmen » Fraport Aktie startet höher – Passagierzahlen im November legen weiter zu!

Fraport Aktie startet höher – Passagierzahlen im November legen weiter zu!

Der Flughafenbetreiber Fraport hat heute aktuelle Verkehrszahlen für den November 2023 vorgelegt und über einen Anstieg bei den Passagierzahlen sowie dem Cargoaufkommen berichtet.

Gegenüber dem Vorjahresmonat stieg im November 2023 die Zahl der beförderten Passagiere um 12,2 Prozent auf 4,591 Millionen Passagiere. Im Vergleich zum Jahr 2019 – dem Jahr vor Ausbruch der Corona-Pandemie – hat die Zahl der beförderten Passagiere damit jetzt ein Niveau von 90,6 Prozent erreicht.

Von Januar bis November 2023 stieg die Zahl der beförderten Passagiere gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum um 21,9 Prozent auf 54,784 Millionen und liegt damit bei 83,4 Prozent im Vergleich zum Jahr 2019.

Das beförderte Cargovolumen (Summe Luftfracht und Luftpost) legte im November 2023 um 6 Prozent auf 174.258 Tonnen zu und liegt damit bei 93,4 Prozent des 2019er-Wertes. Von Januar bis November 2023 ging das Cargovolumen gegenüber der Vorjahresperiode um 4,8 Prozent auf 1.760.178 Tonnen zurück und erreicht damit 89,9 Prozent des 2019er-Volumens.

Fraport-Aktien bauen Jahresplus weiter aus

Bei den Anlegern kommen die Zahlen heute scheinbar gut an, denn die im MDAX notierten Fraport-Aktien legen aktuell 1,8 Prozent auf 56,12 Euro zu. Damit bauen die Papiere ihre Kursgewinne im Börsenjahr 2023 weiter auf inzwischen schon 48 Prozent aus.

ANZEIGE Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Deutsche Beteiligungs AG Aktie | Siltronic AG Aktie | Diebold Nixdorf AG Aktie | Jungheinrich AG Aktie | Covestro AG Aktie | Adesso AG Aktie |