Startseite » News zu Unternehmen » Elmos Semiconductor: Wie reagiert die Aktie heute auf die endgültigen 2023er Zahlen und den Ausblick?

Elmos Semiconductor: Wie reagiert die Aktie heute auf die endgültigen 2023er Zahlen und den Ausblick?

by Toralf Schneidermann

Den finalen Jahresabschluss und Geschäftsbericht für 2023 hat heute der Halbleiterhersteller Elmos Semiconductor vorgelegt und mit diesen die vorläufigen Zahlen sowie die eigene Prognose bestätigt.

Als:

außergewöhnlich erfolgreiches Jahr mit finanziellen Rekordergebnissen auf der einen und wichtigen strukturellen Fortschritten auf der anderen Seite

beschreibt der CEO von Elmos Semiconductor, Dr. Arne Schneider, das zurückliegende Jahr, in dem der Konzernumsatz um 28,6 Prozent auf 575 Millionen Euro gesteigert werden konnte. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte 36,8 Prozent auf 150,7 Millionen Euro zu, die EBIT-Marge stieg auf 26,2 Prozent (2022: 24,6 Prozent).

Nach Anteilen ohne beherrschenden Einfluss lag der Konzernjahresüberschuss mit 99,1 Millionen Euro knapp 39 Prozent über dem Vorjahreswert. Damit stieg das unverwässerte Ergebnis pro Aktie auf 5,79 Euro.

An die Aktionäre soll für das abgeschlossene Geschäftsjahr eine Dividende von 0,85 Euro pro Aktie gezahlt werden.

Ausblick 2024

Im laufenden Geschäftsjahr rechnet der Elmos-Vorstand mit einem weitern Umsatzanstieg auf auf 580 bis 630 Millionen Euro und einer operativen EBIT-Marge von 23 bis 27 Prozent.

Aktien mit freundlichem Handelsstart

Nicht wirklich vom Fleck kamen in diesem Jahr die im SDAX notierten Aktien von Elmos Semiconductor. Nachdem die Papiere gestern mit einem kleinen Minus von 0,9 Prozent bei 74 Euro aus dem Handel gegangen sind, notieren sie damit exakt auf dem Schluss Kurs des Jahres 2023.

Auf die heute vorgelegten Zahlen reagieren die Anleger aber positiv, denn bislang können die Papiere heute 1,5 Prozent auf 75,10 Euro zulegen und damit auch ihre Jahresperformance etwas verbessern.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.LEG Immobilien AG Aktie | Indus Holding AG Aktie | BASF SE Aktie | STADA Arzneimittel AG Aktie | Hornbach Baumarkt AG Aktie | WisdomTree Physical Platinum Aktie |