Startseite » Unternehmensnews » Deutsche Bank: Aktie gibt weiter kräftig Gas – SocGen und Zahlen stützen

Deutsche Bank: Aktie gibt weiter kräftig Gas – SocGen und Zahlen stützen

by T. Kapitalus

Bereits gestern waren die Aktien der Deutschen Bank der mit Abstand stärkste Wert im DAX, nach schwachem Start schafften es die Papiereim Tagesverlauf noch zu einem kräftigen Tagesplus von 4,3 Prozent auf 8,31 Euro.

Und das, obwohl die vorgelegten Zahlen für das Jahr 2019 alles andere als erfreulich ausfielen und den ein oder anderen Anleger auch enttäuscht haben dürften. Denn Deutschlands größte Privatbank “erwirtschaftete” im letzten Jahr ein sattes Minus von 5,7 Milliarden Euro. Übrigens das fünfte Jahr in Folge mit einem Konzernverlust, der im Vorjahr auch “nur” bei 52 Mio. Euro lag. Schuld am riesigen Verlustberg sind vor allem die Kosten der Umstrukturierung, die den Konzern langfristig wieder profitabel und wettbewerbsfähiger machen soll. Außerdem drückten die niedrigen Zinsen und ein schwaches Ergebnis im Aktienhandel auf den Gewinn.

Aber trotz des großen Verlusts übernahm gestern das Prinzip Hoffnung das Zepter an der Börse vorgegeben. Und dieses Zepter schwang vor allem Deutsche Bank-CEO Sewing. Denn der versprühte Optimismus und sieht die Bank auf dem richtigen Weg. In manchen Bereichen laufe der radikalste Konzernumbau seit zwei Jahrzehnten besser als geplant. Und weiter sagt Sewing:

…das man Rückenwind spüre. Auch im Jahr 2020. Wir greifen an – und das nachhaltig.

Und deshalb geht er auch davon aus, dass es die Deutsche Bank im laufenden Geschäftsjahr schaffen wird, einen Gewinn vor Steuern zu erzielen.

SocGen stuft Aktie hoch

Zusätzliche Unterstützung kommt heute von der französischen Bank Societe Generale (SocGen). Die stuft die Aktien der Deutschen Bank heute von “Sell” auf “Hold” und nehmen auch ihr bisheriges Kursziel von 4 Euro zurück. Der SocGen-Analyst stellt in seiner jüngsten Studie fest, dass die Deutsche Bank nach jahrelanger Unterkapitalisierung nun sogar einen Kapitalüberschuss angehäuft haben könnte.

Deutsche Bank-Aktien legen weiter kräftig zu

Die Anleger lassen sich von der verbesserten Stimmung mitreißen und hoffen jetzt auf die große Trendwende. Deutsche Bank-Aktien, die gestern schon kräftig zulegen konnte, klettern heute weiter und liegen aktuell mit 3,6 Prozent im Plus bei 8,62 Euro und sind damit auch wieder DAX-Spitze.

+Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.zooplus AG Aktie | Norma Group SE Aktie | Jost Werke AG Aktie | Wacker Chemie AG Aktie | K+S AG Aktie | Indus Holding AG Aktie |