Startseite » News zu Unternehmen » Daimler Truck im Blick – Warum hebt RBC das Kursziel für die Aktie an?

Daimler Truck im Blick – Warum hebt RBC das Kursziel für die Aktie an?

by Toralf Schneidermann

Erst Ende vorgegangener Woche erreichten die Aktien des weltgrößten Nutzfahrzeugherstellers Daimler Truck Holding mit 44,72 Euro ein neues Allzeithoch. Und auch wenn Anleger angesichts der jüngsten Kursrallye in der vergangenen Handelswoche ein paar Gewinne mitgenommen haben, summieren sich die Kursgewinne seit Anfang des Jahres immer noch auf rund 28 Prozent.

Vor allem der am vorgegangenen Freitag mit den Zahlen vorgelegte Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr kam dabei bei den Anlegern sehr gut an. Denn nach einem Umsatzplus von rund zehn Prozent auf 55,9 Milliarden Euro im letzten Jahr rechnet der Konzern 2024 mit einem Umsatz von 55 bis 57 Milliarden Euro. Und das bei einem kalkulierten Absatzrückgang auf 490.000 bis 510.000 Einheiten nach 526.053 verkauften Fahrzeugen im letzten Jahr. Bei der Gewinnmarge rechnet das Management vor Zinsen, Steuern und Sonderposten mit 9,0 bis 10,5 Prozent nach 9,9 Prozent im letzten Jahr.

RBC hebt Kursziel an

Ziemlich beeindruckt hat Analyst Nick Housden von der kanadischen Bank RBC vor allem:

das Schlussquartal und ein besser als gedachter Ausblick für 2024.

Seiner Meinung nach zeige dass, dass:

die Selbsthilfe-Story voranschreite.

Deshalb bleibt für den RBC-Experten die Aktie auch “attraktiv bewertet” und er hebt sein Kursziel von bislang 53 Euro auf 57 Euro an. Die Einstufung für Daimler Truck belässt er unverändert auf “Outperform”.

In die neue Handelswoche starten Aktien von Daimler Truck heute mit einem kleinen Minus von 0,8 Prozent bei 43,22 Euro. Damit errechnet sich jetzt bis zum neuen Kursziel von RBC ein theoretisches Aufwärtspotenzial von rund 32 Prozent.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Rocket Internet AG Aktie | Deutsche Beteiligungs AG Aktie | Commerzbank AG Aktie | Isra Vision AG Aktie | SÜSS MicroTec AG Aktie | Hamborner REIT Aktie |