Startseite » News zu Unternehmen » Barclays: Kursziel für Aixtron steigt nach den Zahlen

Barclays: Kursziel für Aixtron steigt nach den Zahlen

by T. Kapitalus

Barclays: Kursziel für Aixtron steigt nach den Zahlen

Bei den letzte Woche vorgelegten Zahlen für das zweite Quartal hat die Analysten der Investmentbank Barclays beim Spezialmaschinenbauer Aixtron besonders der Auftragseingang und der erhöhte Jahresausblick überzeugt. Wie Andrew Gardiner in seiner aktuellsten Studie schreibt, unterstreicht das die starke Positionierung von Aixtron in der Halbleiterindustrie. Seiner Meinung nach dürfte sich der positive Trend auch in der zweiten Jahreshälfte fortsetzen.

Deshalb hält er weiterhin an seiner Einstufung “Equal Weight” fest, erhöht aber das Kursziel von 15 auf 16 Euro.

Aixtron-Aktien gingen gestern 1,5 Prozent höher bei 12,31 Euro aus dem Handel. Damit traut Barclays den Aktien weitere Kursgewinne von rund 30 Prozent zu.

[adrotate banner=”4″]

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.WisdomTree Physical Platinum Aktie | Ströer SE Aktie | ETFS Coffee ETC Aktie | Grammer AG Aktie | Norma Group SE Aktie | Adesso AG Aktie |