Startseite » Unternehmensnews » Aixtron mit Quartalszahlen – Umsatz und Ergebnis enttäuscht – Ausblick stabil

Aixtron mit Quartalszahlen – Umsatz und Ergebnis enttäuscht – Ausblick stabil

by T. Kapitalus

Quartalszahlen hat soeben der Spezialmaschinenbauer Aixtron vorgelegt. Und dürfte mit den erreichten Umsatz- und Ergebniswerten nicht wenige Anleger enttäuschen.

Zwar gingen die meisten Experten von Zahlen unter den vergleichbaren Vorjahreswerten aus, allerdings fiel der Umsatzrückgang von Juli bis September 2019 mit 17 Prozent auf 52,6 Mio. Euro deutlich stärker als erwartet aus. Noch viel deutlicher ist der Rückgang beim operativen Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT), der um 41 Prozent auf 5,5 Mio. Euro zurückgeht und ebenfalls unter den Markterwartungen liegt.

Postiv entwickelte sich dagegen im dritten Quartal der Auftragseingang, der gegenüber dem Vorjahresquartal um 17 Prozent auf 52 Mio. Euro zulegen konnte.

Jahresprognose am unteren Ende der Prognosespanne

Im Gesamtjahr rechnet Aixtron jetzt mit Aufträgen im Volumen von 220 Mio. Euro, das liegt ganz am unteren Ende der bisherigen Prognosespanne von 220 bis 260 Mio. Euro. Ebenfalls am unteren Ende der bislang prognostizierten Spanne von 260 bis 290 Mio. dürfte der Jahresumsatz mit 260 Mio. Euro liegen. Im letzten Jahre erwirtschaftete Aixtron noch einen Jahresumsatz von  269 Mio. Euro. Die EBIT-Marge sieht Aixtron weiterhin bei 13 Prozent bezogen auf den Jahresumsatz.

Aktien gibt vorbörslich nach

Der schwächer als erwartet ausgefallene Quartalsumsatz und -gewinn in Kombination mit einer am unteren Ende der Prognosespanne liegenden Umsatz- und Ergebniserwartung für das Jahr 2019 dürfte heute für lange Gesichter bei den Aktionären sorgen. Bereits vorbörslich deutet sich ein schwächer Handelsstart an. Aixtron-Aktien, die gestern noch 0,4 Prozent auf 9,63 Euro zulegen konnten, notieren vorbörslich mit 9,05/9,20 Euro rund fünf Prozent unter dem gestrigen Schlusskurs.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aixtron?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Aixtron-Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

 

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Villeroy & Boch AG | va Q tec AG | Symrise AG | Krones AG | Knorr-Bremse AG |