Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » STMicro: Kursziel steigt kräftig

STMicro: Kursziel steigt kräftig

by T. Kapitalus

Deutlich mehr Kurspotenzial trauen die Analysten der US-Bank JPMorgan den Aktien des Halbleiterherstellers STMicroelectronics (STMicro) mittelfristig zu.

Nach Meinung von Analyst Sandeep Deshpande dürften aufgrund der Einführung des neuen Mobilstandards 5G die Erwartungen in der gesamten Branche zunehmen. Und hier zählt STMicro mit seinem Schwerpunkt auf Smartphones und Autos zu den Favoriten des Analysten.

Deshalb bestätigt er in seiner jüngsten Studie seine Einstufung für STMicro-Aktien mit “Overweight”, das Kursziel hebt er kräftig von 22 auf 30 Euro an.

Die unter anderem im CAC 40 gelisteten STMicro-Aktien legen heute als bester Indexwert 2,5 Prozent auf 25,20 Euro zu. Bis zum neuen Kursziel von JPMorgan ergibt sich damit jetzt noch ein mittelfristiges Aufwärtspotenzial von rund 18 Prozent.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Hella KGaA Hueck & Co | Bastei Luebbe AG | Xtrackers Brent Crude Oil Optimum Yield ETC (EUR) | Krones AG | Knorr-Bremse AG |