Startseite » Unternehmensnews » Sixt Leasing: Aktie vorbörslich nach Prognosesenkung unter Druck

Sixt Leasing: Aktie vorbörslich nach Prognosesenkung unter Druck

by T. Kapitalus

Kräftig unter Druck geraten vorbörslich die Aktien der Sixt Leasing AG. Der Mobilitätsdienstleister muss auf Basis der jetzt vorliegenden vorläufigen Zahlen für das dritte Quartal 2019 sowie des aktualisierten Forecasts seine Gesamtjahresprognose korrigieren.

Angesichts einer schwächer als erwartet ausgefallenen Geschäftsentwicklung wird der Jahresumsatz vermutlich bei rund 465 Mio. Euro liegen und damit deutlich unter dem Vorjahreswert von 480,5 Mio. Euro sowie unter der bisherigen Prognose, die von einem Umsatz auf Vorjahresniveau ausging.

Das Konzernergebnis vor Steuern (EBT) sieht der Vorstand jetzt bei ca. 29 Mio. Euro, auch hier lag die Schätzung bislang bei dem im Vorjahr erreichten Wert von 30,5 Mio. Euro. Beim schwächeren EBT wird u. a. auf die “schwächer als erwartet ausgefallenen Erlöse aus der Vermarktung von Fahrzeugrückläufern” verwiesen.

Sixt Leasing-Aktien vorbörslich unter Druck

Die Nachrichten dürften heute den wenigsten Marktteilnehmern gefallen. Das zeichnet sich bereits an der vorbörslichen Indikation der Sixt Leasing-Aktien ab. Nachdem die Papiere gestern noch kräftig um 6,2 Prozent auf 12,30 Euro zulegen konnten, geben sie vorbörslich die gesamten Vortagesgewinne wieder ab. Die aktuelle Indikation liegt mit 11,60/11,80 Euro rund 5 Prozent unter dem gestrigen Schlusskurs.

Leicht unter Druck geraten vorbörslich auch die Aktien des Hauptaktionärs Sixt SE. Die im SDAX gelisteten Papiere, die gestern bei 88,60 Euro den Handel beendeten, notieren vorbörslich rund ein Prozent schwächer bei 87,50/88,00 Euro.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Sixt Leasing?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Sixt Leasing-Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

 

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.SÜSS MicroTec AG | ETFS Short USD Long EUR | Auto1 Group SE | Sixt SE | Commerzbank AG |