Startseite » News zu Unternehmen » Scout24 Aktie im Blick – Der Grund, warum Jefferies das Kursziel trotz Abstufung erhöht!

Scout24 Aktie im Blick – Der Grund, warum Jefferies das Kursziel trotz Abstufung erhöht!

by Toralf Schneidermann

Von “Buy” auf “Hold” zurückgestuft hat heute Analyst Giles Thorne vom Analysehaus Jefferies die Aktien des Immobilienplattform-Betreibers Scout24 SE, sein Kursziel allerdings von bislang 72,50 Euro auf 74,00 Euro erhöht.

Als einen wichtigen Grund für die Abstufung gibt er im Rahmen seiner Branchenstudie an,  dass mit CoStar zukünftig ein weiterer starker Player den Wettbewerb bei den Immobilien-Plattformen verschärfen könnte.

Außerdem sind die im MDAx notierte Aktien von Scout24, die in den letzten drei Monaten mehr als 12 Prozent zulegen konnten, “nahe an sein Kursziel herangelaufen“, weshalb der Analyst derzeit wenig weiteres Kurspotenzial sieht. Seiner Ansicht nach muss sich erst:

klar abzeichnen, dass die Ziele vom Kapitalmarkttag übertroffen werden.

In den heutigen Handelstag starten die Scout24-Aktien mit einem Abschlag von aktuell 2,2 Prozent mit 67,40 Euro deutlich schwächer. Bis zu seinem neuen Kursziel traut der Jefferies-Analysten damit den Papieren bis zu seinem neuen Kursziel noch ein Aufwärtspotenzial von knapp zehn Prozent zu.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Uniper SE Aktie | Siemens Healthineers AG Aktie | Hella KGaA Hueck & Co Aktie | Sky Deutschland AG Aktie | Social Chain AG Aktie | flatexDEGIRO AG Aktie |