Startseite » Unternehmensnews » RIB Software SE: Phase-II-Auftrag von DERICHS u KONERTZ

RIB Software SE: Phase-II-Auftrag von DERICHS u KONERTZ

Der Bausoftware-Hersteller RIB Software SE meldet heute den Abschluss einen neues Phase-II-Auftrages. Vertragspartner ist mit der DERICHS u KONERTZ GmbH ein führende Unternehmensgruppe aus der Bau- und Immobilienbranche, die seit mehr als 90 Jahren im Bauhandwerk, der Projektentwicklung und dem Bauprojekt-Management tätig ist.

Bei DERICHS u KONERTZ soll RIBs iTWO-Plattform als ganzheitliche Lösung, die den kompletten Workflow steuert, eingeführt werden. Dadurch können direkt auf die Bedürfnisse der Bau- und Immobilienbranche zugeschnittene Lösungen und digitale Weiterentwicklungen umgesetzt werden.

Aktien von RIB Software SE schlossen gestern 0,4 Prozent tiefer bei 25,50 Euro. Blickt man auf die vorbörsliche Indikation, die aktuell bei 225,30/25,60 Euro liegt, dann dürften die Papiere heute etwa auf Vortagsniveau eröffnen. Allzu große Schwankungen dürften zukünftig auch nicht zu erwarten sein, das Unternehmen steht vor der Übernahme durch den französischen Industriekonzern Schneider Electric. Ende April hatte Schneider Electric das Erreichen der Mindestannahmeschwelle für sein Übernahmeangebot gemeldet.

[adinserter block=”1″]

Bildquelle: Pixabay

[crp]TAG Immobilien AG Aktie | va Q tec AG Aktie | Deutsche Telekom AG Aktie | Jungheinrich AG Aktie | CTS Eventim AG & Co. KGaA Aktie | DMG Mori AG Aktie |