Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Morphosys: JPMorgan rät weiter zum Übergewichten, Kursziel sinkt aber

Morphosys: JPMorgan rät weiter zum Übergewichten, Kursziel sinkt aber

by T. Kapitalus

Eher suboptimal verlief der letzte Monat für die Aktien des Biotech-Unternehmens Morphosys, denn mit einem Kursverlust von rund 13 Prozent in den letzten 30 Tagen sind die Papiere der zweitschwächste TecDAX-Wert. Auch heute leichtet die (imaginäre) Kurstafel rot, Morphosys-Aktien liegen aktuell 2,3 Prozent im Minus bei 73,18 Euro.

Zuversicht auf bald wieder deutlich höhere Kurse verbreiten heute die Analysten der US-Bank JPMorgan, auch wenn  Analyst James Gordon  heute die jüngst vorgelegten Zahlen zum Anlass nimmt, um seine Prognose aufgrund der jüngst vorgelegten Zahlen und des enttäuschenden Ausblicks des Antikörperspezialisten anzupassen. Das führt dazu, dass auch das Kursziel des Analysten für Morphosys-Aktien von 130 auf 110 Euro reduziert wird. Aber selbst mit diesem reduzierten Kursziel traut er den Papieren mittelfristig immer noch rund 50 Prozent Kurspotenzial zu, weshalb er heute auch seine Einstufung mit “Overweight” bestätigt.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG Aktie | ETFS 1x Daily Short WTI Crude Oil ETC Aktie | CTS Eventim AG & Co. KGaA Aktie | DMG Mori AG Aktie | zooplus AG Aktie | SMA Solar Technology AG Aktie |