Startseite » News zu Unternehmen » Highlight Event and Entertainment (HLEE) Aktie: Alles über die geplante Kapitalerhöhung

Highlight Event and Entertainment (HLEE) Aktie: Alles über die geplante Kapitalerhöhung

Die Highlight Event & Entertainment AG, kurz HLEE, meldet heute, dass das Eigenkapital durch eine Kapitalerhöhung gestärkt werden soll. Deshalb hat der Verwaltungsrat der HLEE beschlossen, eine Kapitalerhöhung im Umfang von voraussichtlich 33 bis 66 Millionen Schweizer Franken (CHF) durchzuführen.

Realisiert werden soll dieser Schritt durch ein Bezugsangebot an alle bestehenden Aktionäre. Aus dem bestehenden Kapitalband sollen bis zu 4.730.000 Aktien mit einem Nennwert von je 9 CHF ausgegeben werden. Der Ausgabepreis dieser Aktien wird je nach Marktentwicklung zwischen 12 CHF und 14 CHF liegen.  Interessant ist auch, dass Aktionäre mit bestehenden Darlehen die Möglichkeit haben, anstelle von Bargeld durch Verrechnung abzulösen. Das heisst, sie können ihre Darlehen in Aktien umtauschen.

Ein Bezugsrechtehandel soll dagegen nicht stattfinden.

Ziele der Kapitalerhöhung

Das Hauptziel dieser Kapitalerhöhung ist die Stärkung des Eigenkapitals von HLEE. Ein stärkeres Eigenkapital kann dem Unternehmen in wirtschaftlich unsicheren Zeiten zu mehr Stabilität verhelfen. Darüber hinaus soll das zusätzliche Kapital zur Rückzahlung von Finanzverbindlichkeiten verwendet werden.

Der Verwaltungsrat von HLEE hat angekündigt, dass er den Emissionsprospekt für die Kapitalerhöhung in der zweiten Oktoberhälfte veröffentlichen wird. Dieser Prospekt wird detaillierte Informationen über die Bedingungen und den Zeitplan der Kapitalerhöhung enthalten. Nach der Veröffentlichung des Prospekts soll die Kapitalerhöhung innerhalb von fünf Handelstagen durchgeführt werden.

Die an der Schweizer Börse notierten HLEE-Aktien gingen am vergangenen Freitag mit einem Plus von 3,7 Prozent bei 14,00 CHF aus dem Handel.

Zusammenfassung

  • HLEE plant Kapitalerhöhung von CHF 33 bis 66 Mio.
  • Ausgabe von bis zu 4.730.000 Aktien geplant.
  • Ausgabepreis der Aktien liegt voraussichtlich zwischen CHF 12 und 14.
  • Ziel: Stärkung des Eigenkapitals und Rückführung von Finanzverbindlichkeiten.
  • Veröffentlichung des Angebotsprospekts in der zweiten Oktoberhälfte.
Das könnten Ihre Fragen dazu sein:
Warum plant HLEE eine Kapitalerhöhung?

Um das Eigenkapital zu stärken und Finanzverbindlichkeiten zurückzuführen.

Wie wird die Kapitalerhöhung durchgeführt?

Durch ein Bezugsrechtsangebot an alle bestehenden Aktionäre.

Was ist der voraussichtliche Ausgabepreis der Aktien?

Zwischen CHF 12 und 14, abhängig von der Marktentwicklung.

Wann wird der Angebotsprospekt veröffentlicht?

In der zweiten Oktoberhälfte.

Wie viele Aktien werden voraussichtlich ausgegeben?

Bis zu 4.730.000 Aktien.

Was ist der Hauptzweck der Kapitalerhöhung?

Die Stärkung des Eigenkapitals von HLEE.

[crp]CTS Eventim AG & Co. KGaA Aktie | Grenke AG Aktie | TUI AG Aktie | SynBiotic SE Aktie | Wirecard AG Aktie | Rocket Internet AG Aktie |