Startseite » Unternehmensnews » Hannover Rück bekommt neuen CFO

Hannover Rück bekommt neuen CFO

by T. Kapitalus

Eine Personalie in der Führungsriege meldete heute der Rückversicherer Hannover Rück.

Der bisherige Finanzvorstand (CFO) Roland Vogel wird sich zum 30.  September in den Ruhestand verabschieden. Herr Vogel war damit mehr als 30 Jahre lang für die Hannover Rück tätig. Nach seinem Rücktritt als CFO wird er aber weiterhin der Gesellschaft zur Verfügung stehen, u.a. also Mitglied des Aufsichtsrats oder als Beirat in einzelnen Konzerngesellschaften.

Herrn Vogel als CFO nachfolgen wird ab dem 1. September 2020 Clemens Jungsthöfel, der seit 2018 als Vorstandsmitglied bei der HDI Globals SE für das Controlling und Risikomanagement tätig ist

Die im MDAX gelisteten Aktien der Hannover Rück verlieren heute leicht um ein halbes Prozent auf 137,40 Euro.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Hypoport AG | SynBiotic SE | XING (New Work) SE | Wacker Chemie AG | zooplus AG |