Startseite » News zu Unternehmen » Gerresheimer steigert Umsatz und Ergebnis 2023 zweistellig – Aktie springt zweistellig nach oben!

Gerresheimer steigert Umsatz und Ergebnis 2023 zweistellig – Aktie springt zweistellig nach oben!

by Toralf Schneidermann

Mit einem Kurssprung von 13 Prozent auf 101,70 Euro sind die Aktien des Verpackungsspezialisten Gerresheimer heute der mit Abstand stärkste Wert im MDAX. Gut kommen dabei heute die für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegten Zahlen bei den Anlegern an.

Mit einem Umsatzwachstum von 10,4 Prozent auf 1,99 Milliarden Euro und einem Plus von 17,5 Prozent auf 404,5 Millionen Euro beim bereinigten Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) konnte der Konzern eigenen Angaben zufolge “den profitablen Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2023 fortsetzen“. Die EBITDA-Marge stieg damit von 19,6 Prozent auf 20,8 Prozent.

Ausschüttungsquote am oberen Ende der Bandbreite

Das bereinigte Ergebnis pro Aktie legte um 7,1 Prozent auf 4,62 Euro zu. Vorstand und Aufsichtsrat schlagen für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Dividende von 1,25 Euro vor. Das macht eine Ausschüttungsqote von 28 Prozent, was am oberen Rand der angepeilten Range von 20 bis 30 Prozent liegt.

Ausblick 2024 + 2025

Im Geschäftsjahr 2024 rechnet der Gerresheimer-Vorstand mit einem Umsatzwachstum von 5 bis 10 Prozent, einem Anstieg des bereinigten EBITDA auf 430 bis 450 Millionen Euro und einem um 8 bis 12 Prozent höheren Ergebnis pro Aktie.

Im Folgejahr, also 2025, soll der Umsatz um 10 bis 15 Prozent zulegen, die bereinigte EBITDA-Marge über 22 Prozent liegen und das Ergebnis pro Aktie weiter um über 10 Prozent zulegen.

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.SLM Solutions Group AG Aktie | Auto1 Group SE Aktie | innogy SE Aktie | Hugo Boss AG Aktie | Aareal Bank AG Aktie | Adesso AG Aktie |