Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Freenet stemmen sich nach Kaufempfehlung erfolgreich gegen den Abwärtsdruck

Freenet stemmen sich nach Kaufempfehlung erfolgreich gegen den Abwärtsdruck

by T. Kapitalus

Das deutsche BIP ist im zweiten Quartal um mehr als 10 Przent eingebrochen, die Aktienmärkte tun es ihm heute nach. Der DAX rutscht inzwischen um rund zwei Prozent auf 12.560 Punkte ab, sein kleinerer Bruder TecDAX gibt aktuell 1,4 Prozent auf 3.033 Zähler nach.

Entsprechend wenig Einzelwerte können in beiden Indizes zulegen. Im DAX schafft das aktuell kein einziger Wert, im TecDAX ganze vier Aktien. Mit Abstand am kräftigsten klettern die Anteilsscheine des Mobilfunkanbieters Freenet, die 5,2 Prozent auf 15,10 Euro zulegen können.

Für gute Laune sorgt hier heute die Privatbank Berenberg bzw. deren Analyst Usman Ghazi. Im Rahmen seiner aktuellsten Studie hat er Freenet von “Hold” auf “Buy” heuaufgestuft und das Kursziel der Aktie von 16,50 Euro auf 18,00 Euro erhöht. Der Analyst hält die Aktien

…mit einem Abschlag von 50 Prozent zum Sektordurchschnitt für viel zu billig.

Denn seiner Meinung nach liege die Kapitalrendite (ROIC) 30 Prozent über der Branchenmitte. Weshalb er auch im weiteren Jahresverlauf mit einer “positiven Ergebnisdynamik” rechnet.

Trotz des heute kräftigen Kursanstieges traut Berenberg mit dem erhöhten Kursziel Freenet-Aktien mittelfristig weitere Kurszuwächse von bis zu 20 Prozent zu.

[adinserter block=”1″]

Bild von Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.BayWa AG Aktie | MBB SE Aktie | Draegerwerk AG & Co. KGaA Aktie | Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA Aktie | Koenig & Bauer AG Aktie | Freenet AG Aktie |