Evotec: Kursziel steigt deutlich – Aktien halten

Der Kursrallye der letzten Wochen beim Wirkstoffhersteller Evotec tragen jetzt die Analysten der Privatbank Berenberg Rechnung. Allein im letzten Monat sind die Aktien um mehr als 23 Prozent auf 22,08 Euro gestiegen, damit sind sie in diesem Zeitraum auch klar der beste TecDAX-Wert.

Dieses starke Wachstum, verbunden mit zuletzt weiteren wichtigen Partnerschaften im Forschungsbereich, nennt Berenberg-Analystin Klara Fernandes als Hauptgrund für ihre Kurszielanpassung. Besonders aus der Partnerschaft mit Celgene (wir berichteten schon hier und hier) erwartet sie weitere Lizenzgebühren für die vorklinischen Phasen I und II und mögliche Meilensteinzahlungen, die sie jetzt in ihrem Modell berücksichtigt hat. Deshalb hebt sie ihr Kursziel deutlich von 14 auf 20 Euro an. Da der aktuelle Kurs aber bereits über diese neue Marke geklettert ist, belässt sie ihre Einstufung auf „Hold“.

In den letzten Handelstag der Woche dürften die Papiere kaum verändert starten, die vorbörsliche Indikation liegt aktuell bei 22,10/22,15 Euro.

Achtung: 12 Monate für nur 3,90 Euro pro Order handeln und iPad 128 GB gewinnen²:

Werbung

 

 

²: Alle Details zu Preisen und Konditionen und den Bedingungen für die Verlosung erhalten Sie HIER: