Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Warburg Research bestätigt “Buy” für Jenoptik-Aktien

Warburg Research bestätigt “Buy” für Jenoptik-Aktien

by T. Kapitalus

Die Analysten von Warburg Research haben gestern nach einer Investorenkonferenz ihre Einstufung für die Aktien des Technologiekonzerns Jenoptik mit “Buy” bestätigt und das Kursziel unverändert bei 32 Euro belassen.

Nach Ansicht von Warburg-Analyst Malte Schaumann:

…bleibe das gegenwärtige Marktumfeld für den Technologiekonzern günstig.

Zu den potenziellen Kurstreibern zählt nach Ansicht des Analysten vor allem der weiterhin starke Auftragseingang bei Jenoptik.

Die im TecDAX und SDAX notierten Jenoptik-Aktien verlieren heute in einem insgesamt schwachen Gesamtmarkt 0,6 Prozent auf 23,84 Euro. Weniger erfreulich ist die mittelfristige Entwicklung des Aktienkurses, denn in den letzten sechs Monaten ging der um 4 Prozent zurück.

Beim aktuellen Kurs bedeutet das Kursziel von Warburg Research ein Aufwärtspotenzial von maximal 34 Prozent.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Drillisch AG | Jungheinrich AG | AIXTRON SE | IVU Traffic Technologies AG | Wüstenrot & Württembergische AG |