Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Vestas Wind bleibt für Goldman ein Kauf

Vestas Wind bleibt für Goldman ein Kauf

by T. Kapitalus

Für die Analysten der US-Großbank Goldman Sachs bleiben die Aktien des Windanlagenbauers Vestas weiterhin ein Kauf mit deutlichem Aufwärtspotenzial.

Zwar rechnet Goldman-Analyst Ajay Patel für die am 5. Mai angekündigten Quartalszahlen:

…mit einem recht schwachen Jahresstart für den Hersteller von Windkraftanlagen.

Mit seiner EBIT-Schätzung von 25 Mio. Euro liegt er deshalb deutlich unter dem von Vestas in Aussicht gestellten 46 Mio. Euro. Trotzdem belässt er seine Einstufung unverändert auf “Buy”, das Kursziel bleibt bei 1.570 dänischen Kronen. Beim aktuellen Kurs traut er den Papieren damit ein Kurspotenzial von bis zu 40 Prozent zu.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit K I Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.IVU Traffic Technologies AG Aktie | Tradegate AG Aktie | va Q tec AG Aktie | DIC Asset AG Aktie | Infineon Technologies AG Aktie | Takkt AG Aktie |