Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Evotec bleibt für RBC ein Outperformer

Evotec bleibt für RBC ein Outperformer

Die Experten vom Analysehaus RBC haben die Aktien des Wirkstoffherstellers Evotec nach einer Branchenkonferenz mit “Outperform” bestätigt und das Kursziel auf 39 Euro belassen.

Nach Ansicht von RBC-Analyst Charles Weston:

…sehe sich der Wirkstoffhersteller immer noch gut positioniert, um das Know-how und die Plattform bereitzustellen, die seinen Kunden ermöglichen, die technologischen Fortschritte in der Arzneimittelherstellung zu nutzen.

Außerdem verweist er auf Aussagen des Evotec-CEO Werner Lanthaler, der auf der Konferenz hervorgehoben hat, dass:

…die Geschäfte auch nach 2025 unter anderem von einer starken Nachfrage profitieren dürften.

Die im TecDAX und MDAX gelisteten Evotec-Aktien können heute deutlich um 2,6 Prozent auf 35,12 Euro zulegen und damit die Kursgewinne der letzten sechs Monate auf knapp 40 Prozent ausbauen. Das Kurspotenzial, das RBC den Papieren mittelfristig noch zutraut, reduziert sich damit auf rund 11 Prozent.

Bildquelle: Pixabay

[crp]Jost Werke AG Aktie | Paragon AG Aktie | Grenke AG Aktie | RWE AG Aktie | Bertrandt AG Aktie | ETFS Long SEK Short EUR Aktie |