Startseite » News zu Unternehmen » Analystenstimmen » Evonik: Kursziel wird angehoben

Evonik: Kursziel wird angehoben

by T. Kapitalus

Die Analysten der britischen Investmentbank Barclays nehmen die Zahlen zum 3. Quartal beim Spezialchemie-Konzern Evonik zum Anlass, um ihr Kursziel für die Aktie zu erhöhen.

Barclays-Analyst Sebastian Satz erwartet für 2020 marktkonformes “ein leichtes operatives Gewinnwachstum“. Für entscheidend bewertet er dabei die Frage, ob die jüngsten Preiserhöhungen für das Tierfuttereiweiß Methionin zu einem Trend werden. In seiner jüngsten Studie unterstellt er das und passt deshalb seine Schätzungen an. Mit dem Ergebnis, dass sein Kursziel leicht von 24 auf 25 Euro steigt. Die Einstufung für die Aktie bleibt weiterhin auf “Equal Weight”.

Evonik-Aktie gewinnt leicht

Die im MDAX geführten Evonik-Aktien können heute leicht um 0,5 Prozent auf 26,77 Euro zulegen. Damit summiert sich das Kursplus aus den letzen drei Monaten inzwischen auf stattliche 20 Prozent. Nach den jüngsten Kurszuwächse erwartet Barclays trotz leicht erhöhtem Kursziel, mittelfristig einen Kursrückgang von rund sieben Prozent.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Evonik?

Wie wird sich die Aktie jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Evonik-Aktie.

Über diesen Link können Sie die vollständige Analyse sofort kostenlos ansehen. Jetzt hier klicken

 

Bildquelle: Pixabay

 

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.LEG Immobilien AG | Bechtle AG | ETFS Short USD Long EUR | bet-at-home.com AG | Sixt Leasing SE |