Startseite » Unternehmensnews » ElringKlinger: Q1-Zahlen und Ausblick sorgen für freundlichen Wochenschluss

ElringKlinger: Q1-Zahlen und Ausblick sorgen für freundlichen Wochenschluss

by T. Kapitalus

Mit einem Tagesplus von 7,4 Prozent auf 13,58 Euro sehr freundlich verabschieden sich heute die Aktien des Automobilzulieferers ElringKlinger ins Wochenende.

Der Konzern hat heute mit seinen Quartalszahlen für das abgelaufene 1. Quartal 2021 sowie einem verbesserten Ausblick auf das Gesamtjahr positiv überrascht.

Umsatz und Ergebnis legen in Q1/2021 kräftig zu

Von Januar bis März 2021 konnte ElringKlinger den Umsatz um sieben Prozent auf 424 Mio. Euro und das operative Ergebnis vor Steuern und Zinsen (EBIT) sogar um 202 Prozent auf 48,4 Mio. Euro steigern. Die EBIT-Marge verbesserte sich damit von 4,0 auf 11,4 Prozent. Hauptverantwortlich für die gute Umsatzentwicklung war nach Unternehmensangaben vor allem ein “anhaltend gutes Ersatzteilgeschäft“. Zum Gewinnsprung trug mit knapp 11 Mio. Euro auch der Verkauf der österreichischen Tochtergesellschaft an den französischen Partner Plastic Omnium bei.

Jahresprognose wird erhöht

Aufgrund der sehr erfreulichen Geschäftsentwicklung im ersten Quartal passt ElringKlinger bereits jetzt die Gesamtjahresprognose an. Bei der EBIT-Marge wird jetzt ein Anstieg von 5 bis 6 Prozent erwartet (bislang: 4 bis 5 Prozent), der Umsatz soll sich in etwa au Marktniveau bewegen.

Bildquelle: Pixabay

Disclaimer: Dies könnte ein Beitrag sein, der mit KI Unterstützung generiert worden ist. Bitte beachten Sie, dass Zahlen oder Informationen, die im Text erscheinen, von der original Mitteilung abweichen können. Wir übernehmen dafür keine Haftung. Sollten Sie der Meinung sein, dass wir diesen Artikel löschen sollten, können Sie uns eine E-Mail senden. Wir werden den Text dann umgehend löschen. Senden Sie eine Mail an korrektur@kapitalmarktexperten.de - Bilder/Grafiken by pixabay - Quelle der Texte AdHoc Mitteilungen u.a.Paragon AG | Ströer SE | Villeroy & Boch AG | Wacker Chemie AG | Fresenius SE & Co. KGaA |