Startseite » Villeroy & Boch AG Aktie | Analyse | News

Villeroy & Boch AG Aktie | Analyse | News

by Karl Wolf
Datum
Nachrichten zu Villeroy & Boch AG Aktie
Quelle
29.02.24 - 20:33
ROUNDUP: Schwächelnde Baubranche macht Villeroy & Boch zu schaffen
  ≡

METTLACH (dpa-AFX) - Die schwächelnde Konjunktur vor allem in der Baubranche in Europa hat dem Keramikhersteller Villeroy & Boch 2023 z...

29.02.24 - 13:02
Schwächelnde Baubranche macht Villeroy & Boch zu schaffen
  ≡

METTLACH (dpa-AFX) - Die schwächelnde Konjunktur vor allem in der Baubranche in Europa hat dem Keramikhersteller Villeroy & Boch 2023 z...

29.02.24 - 10:18
EQS-News: Villeroy & Boch: Villeroy & Boch meistert herausfordernde Marktbedingungen erfolgreich (deutsch)
  ≡

Villeroy & Boch: Villeroy & Boch meistert herausfordernde Marktbedingungen erfolgreich^EQS-News: Villeroy & Boch AG / Schlagwort...

21.12.23 - 11:33
Villeroy & Boch: Schuldschein-Emission trifft auf hohe Nachfrage bei Investoren
  ≡

Eine Schuldschein-Emission von Villeroy & Boch erreicht ein deutlich höheres Volumen als geplant: Das Unternehmen aus Mettlach gibt ein...

20.10.23 - 10:37
Villeroy & Boch AG mit Neunmonats-Zahlen – Was passiert mit der Prognose?
  ≡

Neunmonatszahlen hat heute der Keramikproduzent Villeroy & Boch im Rahmen seines Zwischenberichtes zum dritten Quartal 2023 vorgelegt. Demnach ging im Konzern von Januar bis Ende September 2023 der Umsatz Konjunkturbedingt nominal um 10,7 Prozent auf 650,6 Millionen Euro zurück. Währungsbereinigt betrug der Rückgang 8,8 Prozent. Während in der Region EMEA der Umsatz vor allem wegen der schwachen Entwicklung in Zentraleuropa um 13 Prozent eingebrochen ist, stieg der Umsatz in Südeuropa um 9,6 Prozent. In China wurden die Umsätze um 13,1 Prozent gesteigert. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sank in den ersten neun Monaten 2023 gegenüber der vergleichbaren Vorjahresperiode um 11,7 Prozent auf 56,8 Millionen Euro. Gesamtjahresausblick 2023: Gesamtjahresprognose am unteren Ende der Bandbreite erwartet Angesichts der weiterhin "außergewöhnlich hohen Unsicherheit", vor allem die Baukonjunktur und die damit verbundenen negativen Auswirkungen auf die Investitionsbereitschaft betreffend rechnet der Konzernvorstand von Villeroy & Boch nun damit, dass die zuletzt zum Halbjahr schon angepasste Jahresprognose sich in ihrer bislang kommunizierten Bandbr...

20.07.23 - 10:10
Villeroy & Boch: Trotz Baukrise ein beeindruckendes Halbjahresergebnis
  ≡

Villeroy & Boch: Trotz rückläufiger Baukonjunktur ein starkes Halbjahresergebnis Im ersten Halbjahr 2023 hat Villeroy & Boch, ein renommiertes Unternehmen in der Keramikindustrie, trotz der rückläufigen Baukonjunktur ein beeindruckendes Konzernergebnis (EBIT) von 38,7 Millionen Euro erzielt. Dieses Ergebnis ist besonders bemerkenswert, da die Baukonjunktur in diesem Zeitraum um 10,7% zurückging, was zu einem Umsatzrückgang von 52,5 Millionen Euro führte. Die Region EMEA (Europa, Naher Osten, Afrika) verzeichnete einen Umsatzrückgang von 13,9%, was hauptsächlich auf die schwache Entwicklung in Zentraleuropa zurückzuführen ist. Trotz dieser Herausforderungen konnte Villeroy & Boch in Südeuropa eine Umsatzsteigerung von 9,7% verzeichnen. Darüber hinaus konnte das Unternehmen seine Umsatzerlöse in Übersee um 4,1% steigern, was vor allem auf Umsatzzuwächse im Projektgeschäft in China zurückzuführen ist. Obwohl das EBIT um 6,3% unter dem Vorjahr lag, konnte Villeroy & Boch den umsatzbedingten Ergebnisrückgang teilweise durch Kosteneinsparungseffekte sowie Erträge aus Fremdwährungsabsicherungen kompensieren. Das nicht-operative Ergebnis von 0,3...

Die Villeroy & Boch AG produziert und verkauft zusammen mit ihren Tochtergesellschaften Keramikprodukte hauptsächlich unter der Marke Villeroy & Boch in Deutschland - im übrigen Europa und international. Sie ist über zwei Geschäftsbereiche tätig - Bathroom and Wellness und Dining & Lifestyle. Der Geschäftsbereich Bathroom and Wellness stellt Sanitärkeramik - Küchenspülen aus Keramik - Badezimmermöbel - Bade- und Duschwannen - Whirlpools - Badezimmer- und Küchenzubehör und Accessoires her. Die Sparte Dining & Lifestyle liefert Tischwaren - Gläser und Besteck für den gedeckten Tisch sowie Accessoires - Geschenke und clever to go Lösungen aus Porzellan. Außerdem bietet sie Fliesen - Accessoires - Parkettböden - Leuchten - Textilien für Küche und Bad - Küchenmöbel sowie Möbel für Wohn- - Ess- und Schlafzimmer an. Das Unternehmen verkauft seine Produkte über ein Netz von ca. 90 Villeroy & Boch-Geschäften und 500 Verkaufsstellen in Kaufhäusern sowie über seine Online-Shops. Das Unternehmen richtet sich an Einzelhändler - Handwerker - Architekten - Innenarchitekten - Planer - Porzellaneinzelhändler - Kaufhausketten - E-Commerce-Anbieter und Wohnungsbauer sowie Hotel- und Restaurantbetreiber. Die Villeroy & Boch AG wurde 1748 gegründet und hat ihren Hauptsitz in Mettlach - Deutschland.