Deutsche Bank: Das Kursziel sinkt noch weiter

Echt bitter für Aktionäre der Deutschen Bank dürfte das neue Kursziel sein, dass die Analysten von Barclays in ihrer  neuen Studie errechnet haben. Denn Analyst Amit Goel hält die:

…in der Presse kolportierten möglichen Veränderungen im Management und die Schaffung einer Sparte, um das Nicht-Kern-Geschäft abzubauen und damit die riskogewichteten Aktiva zu verringern…

nicht wirklich für den großen Wurf. Denn selbst für diesen Fall sieht er weiterhin großen Restrukturierungsbedarf bei der Deutschen Bank. Deshalb hält er bei den Aktien weiter an seiner Einstufung mit „Underweight“ fest, senkt aber sein Kursziel deutlich von 6,50 auf 5,00 Euro.

Beim aktuellen Kurs der Deutsche Bank-Aktien von 6,34 Euro erwartet Barclays also mittelfristig weitere Kursrückgänge von bis zu 20%.

Werbung