Leitartikel

DAX-Start zur Handelseröffnung mit Abschlag von mehr als 250 Punkten: So sieht der Markt das “Griechen-Nein” nach dem Referendum

Manchmal sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Deshalb heute zum Handelsstart einfach mal der DAX im 15-Min-Chart direkt nach der Eröffnung 08:00 Uhr, nachdem sich die Griechen mit ihrem “Nein” gegen den Sparkurs und verbundene Reformen ausgesprochen haben.Damit sich jeder auf den “offiziellen” Handelsstart 09:00 Uhr schon mal vorbereiten kann. Aktuell sehen wir hier

[weiterlesen ...]

Aufbau meines Passiv-Depots startet mit Kauf von Syzygy – langfristiger Vermögensaufbau durch regelmäßige Dividendenzahlungen

Wer regelmäßig hier auf meinen Seiten vorbeisurft wird es eventuell schon bemerkt haben, die Seite hat sich zuletzt ein klein wenig verändert. Das betrifft nicht das Layout, sondern im Besonderen die thematische Ausrichtung der Seite. So sind in der oberen Menüleiste neue Kategorien aufgetaucht, die zum Teil noch nicht befüllt sind und auf Inhalte warten.

[weiterlesen ...]

K+S springt erneut an die DAX-Spitze – Potash bleibt dran…

Es bleibt weiter spannend im Übernahmepoker zwischen K+S und der kanadischen Potash. Die Kassler haben inzwischen das letzten Freitag vorgelegte Übernahmeangebot zum Preis von 41,00 Euro pro K+S-Aktie als viel zu niedrig abgelehnt. Zudem macht sich die Geschäftsführung von K+S Sorgen, dass es nach einer Übernahme zu Entlassungen und Standortschließungen in Deutschland kommen könnte. Und

[weiterlesen ...]

Unternehmensnachrichten

Süss Microtec legt nach Vorlage von Eckdaten für Q2/2015 kräftig zu – Gesamtjahresprognose bestätigt

Der Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie Süss Microtec hat heute Eckdaten für das zweite Quartal 2015 vorgelegt und gleichzeitig die Prognose für das Geschäftsjahr 2015 bestätigt. Der Umsatz im 2. Quartal 2015 ging auf 28,1 Millionen Euro zurück (Vorjahresquartal: 30,4 Millionen Euro). Dagegen stieg der Auftragseingang deutlich auf 40,5 Millionen Euro (Vorjahresquartal:

[weiterlesen ...]

Wirtschaftsnachrichten

DAX-Start zur Handelseröffnung mit Abschlag von mehr als 250 Punkten: So sieht der Markt das “Griechen-Nein” nach dem Referendum

Manchmal sagt ein Bild mehr als tausend Worte. Deshalb heute zum Handelsstart einfach mal der DAX im 15-Min-Chart direkt nach der Eröffnung 08:00 Uhr, nachdem sich die Griechen mit ihrem “Nein” gegen den Sparkurs und verbundene Reformen ausgesprochen haben.Damit sich jeder auf den “offiziellen” Handelsstart 09:00 Uhr schon mal vorbereiten kann. Aktuell sehen wir hier

[weiterlesen ...]

Chartcheck

Wirecard: Wie stehen die Korrekturchancen nach den jüngsten Abverkäufen? – Coba- und UBS-Analysten weiter zuversichtlich.

Recht unglücklich dürften aktuell die Aktionäre von Wirecard beim Blick auf den kurzfristigen Aktienchart sein. Denn nach mehr als 6 Jahren quasi ungebremster Kursanstiege ging es in den letzten Tagen deutlich abwärts. Den Anlegern stellt sich jetzt die Frage, ob das nur eine gesunde Korrektur angesichts von mehr als 500 Prozent Kursgewinn seit dem Jahr

[weiterlesen ...]

Top und Flop

Today’s Top: Medigene mit Kurssprung nach erfolgreicher Kapitalerhöhung

Aktionäre des Biotechunternehmens Medigene sind heftige Kurssprünge inzwischen gewohnt. Von Februar bis Mitte April sprangen die Papiere von Kursen um die 4 Euro bis in der Spitze über 14 Euro, danach sackten sie wieder heftig ab bis in den Bereich von 8 Euro. Heute glänzen die Papiere wieder mit einem Kurssprung von über 11 Prozent

[weiterlesen ...]

Aus anderen Finanzblogs

Aus anderen Finanzblogs – KW 20/2015 u.a. mit Zalando, Deutsche Bank, Cisco, ThyssenKrupp, Allianz, Lufthansa, DAX, Rentencrash, Euro-Rallye

Der Blick in andere Blogs und Wirtschaftspublikationen. Das schreiben die Kollegen: Einzelwerte Die Aktien des erst seit wenigen Monaten notierten Online-Händlers Zalando legen nach einigen Startschwierigkeiten seit Anfang April eine kleine Rallye hin. Offenbar finden immer mehr Anleger gefallen am starken Wachstum des Unternehmens, auch wenn dabei die Margenziele eher schwachbrüstig sind. Auch die Analysten

[weiterlesen ...]

Finanzwissen

Was ist die Kapitalwertmethode?

  Die Kapitalwertmethode ist ein Verfahren der dynamischen Investitionsrechnung. Häufig wird die Kapitalwertmethode auch als Diskontierungsmethode oder Barwertmethode bezeichnet. Die Kapitalwertmethode hat zum Ziel, den Kapitalwert einer Investition durch die Ermittlung der Barwerte der mit der Investition verbundenen Ein- und Auszahlungen zu ermitteln. Dazu müssen die über den Zeitverlauf anfallenden Ein- und Auszahlungen mit einem

[weiterlesen ...]

Keine Kategorien

Keine Kategorien