Leitartikel

Big, bigger, ALIBABA – Alles noch ein bißchen größer – Enorme Nachfrage vor Erstemission

Alles wird jetzt noch ein bißchen größer, wobei sich die Relationen so langsam verschieben, beim vermutlich größten Börsengang aller Zeiten. Gestern berichteten verschiedene Medien, dass das chinesische Onlinekaufhaus den bisherigen Ausgabepreis von 66 USD auf über 70 USD anheben könnte. Heute wird eine Anhebung des Ausgabepreises von bisher 66 USD auf 68 USD bestätigt. Gleichzeitig

[weiterlesen ...]

Marktbericht

Marktupdate: DAX nach schwachem Wochenstart wieder im Plus, adidas, Fresenius und Allianz an DAX-Spitze – Wall Street vorbörslich höher – Alibaba-Fieber steigt

Viele Experten gingen angesichts der weltweiten Krisenherde von einem deutlich schwächeren Start in die neue Handelswoche aus. Insbesondere der Ukrainekonflikt sowie die bevorstehende Abstimmung der Schotten über die Unabhängigkeit sorgt die Anleger weltweit. Und der DAX startete auch schwächer in die neue Handelswoche bei 9.600 Punkten Ab da konnte der Deutsche Aktienmarkt aber sukzessive zulegen,

[weiterlesen ...]

Marktupdate: Überraschende Leitzinssenkung und Anleihekäufe katapultieren DAX über 9.700 Punkte – Euro unter Druck – Commerzbank springt an DAX-Spitze, Bilfinger schockt

Die Erwartungen an Mario Draghi und damit an die EZB bezüglich einer weiteren Lockerung der Geldpolitik in der Eurozone waren bereits hoch, aber Herr Draghi hat noch eine Schippe draufgelegt. Völlig überraschend senkt die EZB den eh schon rekordniedrigen Leitzins in der Eurozone nochmals auf 0,05 Prozent und schafft ihn damit quasi völlig ab. Gleichzeitig

[weiterlesen ...]

Eilmeldung: DAX explodiert nach Ankündigung von Waffenstillstand in der Ukraine

Auf dem falschen Fuß erwischt wurden soeben sicher alle Anleger, die aufgrund der zahlreichen Konflikte – inbesondere in der Ukraine – weiter auf fallende Kurse im DAX gesetzt haben. Denn soeben tickerten Nachrichten über die Ticker, dass  sich Russlands Präsident Putin und der Ministerpräsident der Ukraine, Poroschenko auf eine dauerhafte Waffenruhe in der Ostukraine geeinigt haben.

[weiterlesen ...]

News

Big, bigger, ALIBABA – Alles noch ein bißchen größer – Enorme Nachfrage vor Erstemission

Alles wird jetzt noch ein bißchen größer, wobei sich die Relationen so langsam verschieben, beim vermutlich größten Börsengang aller Zeiten. Gestern berichteten verschiedene Medien, dass das chinesische Onlinekaufhaus den bisherigen Ausgabepreis von 66 USD auf über 70 USD anheben könnte. Heute wird eine Anhebung des Ausgabepreises von bisher 66 USD auf 68 USD bestätigt. Gleichzeitig

[weiterlesen ...]

Chartcheck

Chartcheck Commerzbank: Gelingt jetzt die Trendwende?

Aktien von Banken gehören in den letzten Tagen zu den Gewinnern im DAX. Die Commerzbank konnte alleine in den letzten sieben Handelstagen rund 8 Prozent zulegen, nicht zuletzt ausgelöst durch Spekulationen, dass die EZB durch Anleihekäufe noch mehr Geld in den Markt pumpen könnte. Als Mario Draghi letzten Freitag in seiner Rede in Jackson Hole

[weiterlesen ...]

Top und Flop

Today’s Top: QSC und Evotec rennen im TecDAX allen davon

Im Technologieindex gibt es heute zwei Tagesgewinner, die den Rest des TecDAX deutlich outperformen. Auf Platz eins legen Papiere des Telekommunikationsanbieters QSC aktuell 6,7% auf 2,48 Euro zu, dicht gefolgt von Aktien des Wirkstoffforschers Evotec, die 5,7% auf 3,84 Euro gewinnen. Nachrichten, die den heutigen Tagessprung begründen, liegen bei beiden Werten nicht vor. Bei QSC

[weiterlesen ...]

Aus anderen Blogs

Aus anderen Finanzblogs – KW 36/2014 u.a. mit Fraport, Südzucker, Gazprom, C.A.T. Oil, AGCO Corp, Monument Mining, DAX

Der Blick in andere Blogs und Wirtschaftspublikationen. Das schreiben die Kollegen: Einzelwerte Bei Fraport tut sich was. Der Frankfurter Flughafenbetreiber hat den Flughafen Ljubljana gekauft. Und auch der Aktienkurs hat zuletzt die Anleger erfreut. Jetzt fragen sich die Börsenblogger, ob Fraport nach Slowenien jetzt evtl. auch im Depot landet. Neue Hoffnungen auf einen Waffenstillstand haben

[weiterlesen ...]

Finanzwissen

Mit Investitionen in Gold und Silber einer drohenden Geldentwertung vorbeugen

In politisch und wirtschaftlich unsicheren Zeiten suchen die Anleger verstärkt nach Investitionsmöglichkeiten, die ein hohes Maß an Sicherheit und vor allem Wertbeständigkeit aufweisen. Als Anlageformen, die im Zweifel noch in 10, 20, 30,40  oder gar 50 Jahren fungibel sind und einer vergleichsweise hohen Nachfrage unterliegen. Um solche Investitionsmöglichkeiten zu finden, lohnt oft der Blick in

[weiterlesen ...]

Tradingtagebuch

Wiederaufnahme der Daytrading-Aktivitäten und des Track-Records

  Von April bis August des letzten Jahres hatte ich hier regelmäßig meine Daytrading-Aktivitäten veröffentlicht (siehe dazu Track Record), jeweils zum Wochenschluss die Wochenperformance und in einer eigenen Kategorie das Track-Record 2013 auf Monatsbasis. Dann konnte ich aufgrund verschiedenster anderer Projekte und meiner beruflichen Situation die Aktivitäten nicht fortsetzen, weshalb es weder Tradingaktivitäten und dementsprechend

[weiterlesen ...]

Trading & Charts

Wochenausblick KW 36: Ukraine-Konflikt, EZB und US-Arbeitsmarkt dürften DAX-Anleger in Atem halten – Risiken überwiegen – ProSiebenSat1, K+S, Deutsche Post, Wincor Nixdorf, Indus, Fuchs Petrolub und Zapf Creation im Blick

Auch in der kommenden Börsenwoche dürfte der Krieg in der Ukraine weiter das bestimmende Thema auf dem Parkett sein. Inzwischen sprechen immer mehr Experten offen von einem Krieg zwischen Russland und der Ukraine, vereinzelt sogar schon von einer Auseinandersetzung Westeuropas mit Russland. Und der Westen hat die Sanktionen gegen Russland nochmals verschärft, als Antwort droht

[weiterlesen ...]