Marktbericht

Mal wieder historisches: DAX und MDAX erreichen neue Rekordstände…

Zum Ende der verkürzten Handelswoche gibt es noch etwas für die Rubrik „Historisches“. Denn heute konnten sowohl der DAX wie auch sein kleinerer Bruder, der MDAX, neue historische Höchststände markieren. Angetrieben von weiterhin rekordniedrigen Zinsen rund um den Globus, einer Geldschwemme durch die EZB und einer noch nicht klar absehbaren Zinswende in den USA stieg

[weiterlesen ...]

Alcoa eröffnet Bilanzsaison mit erfreulichen Zahlen – Auswirkungen auf VW, BMW, Daimler, ThyssenKrupp, Salzgitter & Co?

    Traditionell hat gestern der Aluminiumhersteller Alcoa die Bilanzberichtssaison für das 1. Quartal 2015 eröffnet. Und auch wenn Alcoa nicht mehr im Dow Jones vertreten ist, messen die Anleger den Ergebnissen doch weiterhin großes Interesse bei und versuchen aus den Zahlen einen Trend für die kommende Bilanzberichtssaison abzuleiten. Und wären die Ergebnisse ein zuverlässiger

[weiterlesen ...]

Das große Fluten beginnt – Die EZB öffnet heute ihre Geldschleusen

Heute ist es so weit, die Europäische Zentralbank (EZB) beginnt mit ihrem gigantischen Anleiherückkaufprogramm, um die Konjunktur in der Eurozone anzukurbeln und gleichzeitig die Deflation zu bekämpfen. Rund 60 Milliarden Euro sollen so monatlich in die Märkte gepumpt werden, bis zum voraussichtlichen Ende des Programms im September nächsten Jahres gigantische 1,1 Billionen Euro. Gleichzeitig sollen

[weiterlesen ...]

Chartcheck

Chartcheck Nordex: Erster Anlauf Richtung Jahreshoch gescheitert – Gesamtbild trübt sich leicht ein

    Kurz vor dem Jahreshoch scheint der Aktie von Nordex die Luft auszugehen. Oder technischer ausgedrückt: Möglicherweise ist der Widerstand am bisherigen Jahreshoch bei 17,00 Euro aktuell noch zu stark, damit ein Sprung über diese Marke gelingt, was dann weitere Kursgewinne ermöglichen könnte. Betrachtet man den Jahreschart, dann fällt allerdings auf, dass sich das

[weiterlesen ...]

Top und Flop

Today’s Top: Imposantes Kursfeuerwerk bei Zalando nach hervorragenden Zahlen

Schrei vor Glück. Dem Werbeslogan des Onlinehändlers Zalando dürften heute auch die Zalando-Aktionäre beim Blick auf den Aktienkurs gefolgt sein. Denn das Unternehmen hat heute hervorragende vorläufige Zahlen für das erste Quartal 2015 präsentiert. Der Umsatz stieg demnach auf 635 bis 648 Mio. Euro, eine Steigerung von 27 bis 29 Prozent. Das bereinigte EBIT soll auf

[weiterlesen ...]

Aus anderen Blogs

Aus anderen Finanzblogs – KW 14/2015 u.a. mit Brenntag, Tesla, Medigene, Apple, Gold, DAX

Der Blick in andere Blogs und Wirtschaftspublikationen. Das schreiben die Kollegen: Einzelwerte Aktien der Brenntag sind seit Oktober letzten Jahres von 35 auf aktuell 55 Euro geklettert, bislang ohne große Korrektur. Und Übernahmen und Euro-Schwäche könnten für weiteres Unternehmenswachstum sorgen. Das nach den letzten starken Zugewinnen bei Brenntag die Luft aber dünner wird, schreiben die

[weiterlesen ...]

Finanzwissen

Mit Investitionen in Gold und Silber einer drohenden Geldentwertung vorbeugen

In politisch und wirtschaftlich unsicheren Zeiten suchen die Anleger verstärkt nach Investitionsmöglichkeiten, die ein hohes Maß an Sicherheit und vor allem Wertbeständigkeit aufweisen. Als Anlageformen, die im Zweifel noch in 10, 20, 30,40  oder gar 50 Jahren fungibel sind und einer vergleichsweise hohen Nachfrage unterliegen. Um solche Investitionsmöglichkeiten zu finden, lohnt oft der Blick in

[weiterlesen ...]

Keine Kategorien

Trading & Charts

Alcoa eröffnet Bilanzsaison mit erfreulichen Zahlen – Auswirkungen auf VW, BMW, Daimler, ThyssenKrupp, Salzgitter & Co?

    Traditionell hat gestern der Aluminiumhersteller Alcoa die Bilanzberichtssaison für das 1. Quartal 2015 eröffnet. Und auch wenn Alcoa nicht mehr im Dow Jones vertreten ist, messen die Anleger den Ergebnissen doch weiterhin großes Interesse bei und versuchen aus den Zahlen einen Trend für die kommende Bilanzberichtssaison abzuleiten. Und wären die Ergebnisse ein zuverlässiger

[weiterlesen ...]